„Digital Wellbeing“ hat für Google und andere Unternehmen im vergangenen Jahr eine große Rolle gespielt und ist mittlerweile in einigen Produkten fest integriert. Unter Android gibt es die gleichnamige App, die allerdings nur exklusiv auf den Pixel-Smartphones sowie den von Google aktualisierten Android One-Smartphones zur Verfügung steht. Doch diese Tatsache ändert sich nun, denn Digital Wellbeing wird mit dem frisch vorgestellten Samsung Galaxy S10 erstmals auf einem "externen" Gerät zur Verfügung stehen.
Samsung hat gestern Abend die neuen Flaggschiffe Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e vorgestellt und bringt die erfolgreichste Smartphone-Serie in der Androidwelt damit bereits in die zehnte Generation. Die Smartphones werden ab dem 8. März offiziell in Deutschland erhältlich sein und sich mit Sicherheit auch in diesem Jahr wieder gut verkaufen. Wer sich schon jetzt für eine Vorbestellung entschließt, der bekommt von Samsung noch die neuen Galaxy Buds oben drauf.
Gestern Abend hat Samsung unter großem Aufsehen eine Reihe neuer Smartphones vorgestellt: Ein wenig überraschend war das Galaxy Fold für 2000 Euro, aber der gesamte Abend drehte sich natürlich hauptsächlich um die neuen Flaggschiffe Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e. Letzte haben auch in diesem Jahr wieder einen Bixby-Button an der Board, der sich nun erstmals ohne zusätzliche Hilfsmittel auf eine beliebige App umbelegen lässt.
Es ist endlich offiziell: Heute Abend hat Samsung das Galaxy S10 vorgestellt und damit die zahlreichen Leak der letzten Wochen zu Fakten erklärt. Wenig überraschend haben sich alle Leaks rund um die Optik, den Funktionsumfang und auch die Spezifikationen bestätigt. Neu im Programm des koreanischen Herstellers gibt es nun das Galaxy S10, S10+ sowie das Galaxy S10e.
Der Smartphone-Frühling kann beginnen: Heute Abend wird Samsung das neue 2019er-Flaggschiff Samsung Galaxy S10 vorstellen und die erfolgreichste Android-Smartphone-Serie bereits in das zehnte Jahr schicken. Das Interesse im Vorfeld ist auch in diesem Jahr wieder riesig, aber wie üblich hat Samsung durch die vielen Leaks eigentlich kaum noch etwas zum vorstellen. Wer die Präsentation dennoch nicht verpassen möchte, kann sich den offiziellen Livestream ab 20:00 Uhr bei YouTube ansehen. Zuvor hat Samsung das Galaxy S8 auf Android Pie aktualisiert.