Android 12: Erneutes Update für die Pixel-Smartphones war ein Fehler; Nutzer haben nun eine US-Version

pixel 

Google hatte gestern Abend überraschend damit begonnen, ein erneutes Update auf Android 12 für viele Pixel-Smartphones auszurollen, die bereits mit dem neuen Betriebssystem unterwegs sind. Sehr schnell wurde klar, dass es sich dabei um einen Fehler handeln muss und nun wurde das auch offiziell bestätigt. Jetzt dürften zahlreiche Nutzer mit einer Version unterwegs sein, die für einen US-Provider gedacht ist.


android next generation

Viele konnten das Update auf Android 12 in den letzten Monaten kaum abwarten, dass es dann aber gleich 2x kam, hätte man doch nicht erwartet. Genau so war es aber gewesen und gestern Abend berichteten zahlreiche Nutzer, auch in Deutschland, über das erneute Update. Vielen dürfte das merkwürdig vorgekommen sein, sodass das 1,5 Gigabyte-Update erst einmal nicht heruntergeladen und installiert wurde. Einige andere haben es hingegen installiert.

Jetzt hat Google den Rollout gestoppt und die Vermutung bestätigt, dass es sich dabei um eine für den US-Provider Verizon konzipierte Version handelt, die versehentlich weltweit für alle Nutzer angeboten wurde. Man habe das schnell gestoppt und sehe offiziell kein Problem darin, dass diese Version nun von vielen anderen Nutzern verwendet wird. Mit dem nächsten Update, wohl das Sicherheitsupdate im Dezember, soll das Ganze wieder richtiggestellt werden. Bleibt zu hoffen, dass es für alle mutigen betroffenen Nutzer tatsächlich problemlos bleibt.

» Android 12L: Googles neues Betriebssystem für große Displays kommt – wird Android erneut aufgesplittet?

» Pixel 6: Neue Probleme mit dem Fingerabdrucksensor – lässt sich nach Akku-Entladung nicht mehr nutzen


YouTube: Hier ist alles super 🙂 Googles Videoplattform verabschiedet sich vom Daumen-nach-unten Zähler

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 7 Kommentare zum Thema "Android 12: Erneutes Update für die Pixel-Smartphones war ein Fehler; Nutzer haben nun eine US-Version"

  • Liebes GoogleWatchBlog-Team, habt Ihr einen Link zu der Quelle, wo Google sagt, dass sie das im Dezember mit dem nächsten Update richtigstellen wollen? Ich würde das gerne dann dem Google-Support um die Ohren hauen, falls das nicht so sein sollte.

  • Ich hatte gestern auch dieses Update.
    Nur gab es dann nicht die gewohnte NeustartAufforderung.
    Bei einer Größe von ca. 1,8 GB sollte eigentlich der Neustart kommen.
    Denke es hat sich nichts installiert.

    • Vielen Dank Jens! Das hilft bereits :-).

      @Nico: Es hängt davon ab, wann Du das Update angestoßen hattest. Zum Zeitpunkt, als Google das Update zurückgezogen hatte, wurden laufende Update-Installation automatisch abgebrochen. So geschehen bei meinem Pixel 5. Wenn das Update zu dem Zeitpunkt aber bereits abgeschlossen war, dann war es natürlich zu spät. So geschehen auf meinem Pixel 4 XL.

  • Ich hatte Hoffnungen, da ich seit dem Update auf Android 12 keine Screenshots mehr zuschneiden kann. Leider besteht das Problem weiterhin. Pixel 3a

  • Naja, ich Habs installiert, und mein Pixel 5 läuft wie bisher einwandfrei und ohne Probleme ¯\_(ツ)_/¯

Kommentare sind geschlossen.