Android TV & Chromecast: Neustart bringt Google TV zurück – der Streaming-Dongle kommt Ende September

google 

Google wird im Laufe der nächsten Tage den großen Neustart von Android TV verkünden, über den bis auf wenige Details bereits sehr vieles bekannt ist. Jetzt scheinen sich auch die fehlenden Details langsam aufzuklären, denn nun ist sowohl der Zeitpunkt des Verkaufsstarts als auch der neue Produktname geleakt worden. Es zeigt sich, dass man sich sowohl von Android TV als Bezeichnung als auch vom klassischen Chromecast-Produkt verabschiedet.


Schon seit langer Zeit ist bekannt, dass Google an einem großen Neustart von Android TV arbeitet, bei dem kaum ein Stein auf dem anderen bleiben wird – die ersten Berichte gab es schon Ende 2019. In den letzten Wochen wurde das Bild auf den Neustart dann immer klarer und mittlerweile ist sowohl das neue Gerät als auch die Oberfläche und der Funktionsumfang weitgehend bekannt. Fehlt nur noch der Druck auf den Startknopf.

android tv chromecast sabrina 2

Mit dem Neustart von Android TV wird Google nicht nur das Smart TV-Betriebssystem aktualisieren, sondern auch den Chromecast mit einbeziehen und neue Hardware auf den Markt bringen. All das war bisher bekannt und ich habe hier im Blog bereits prognostiziert, dass man sich vom klassischen Chromecast verabschieden müssen – das scheint sich nun zu bewahrheiten: Bei einem US-Händler ist das neue Produkt nun in den internen Listungen aufgetaucht – inklusive Preisangabe und vollständigem Produktnamen.

Der neue Sabrina-Dongle soll unter dem Namen Google Chromecast with Google TV auf den Markt kommen und in den USA für 49,99 Dollar verkauft werden. Auch hierzulande dürfte man damit wohl auf einen Preis um die 50 Euro kommen und damit sogar weit unter dem Normalpreis des Chromecast Ultra liegen. Ein wahrer Kampfpreis, der das Produkt unter anderem gegen den erfolgreichen Amazon Fire TV Stick ins Rennen bringt und sogar die besseren Karten zu haben scheint.

Natürlich ist die neue Bezeichnung noch nicht in Stein gemeißelt, aber sie erscheint nicht als Platzhalter und bestätigt auch praktisch alles, was bisher aus Marketing-Sicht rund um den neuen Sabrina-Dongle bekannt gewesen ist. Sogar das Rebranding des Betriebssystem ist bereits in diesem Namen enthalten.


Stadia: Apples neue Richtlinien ermöglichen Googles Spieleplattform auf dem iPhone – unter harten Auflagen




android tv chromecast remote control sabrina

Der neue Markenname verrät uns, dass das Betriebssystem Android TV schon bald wieder Google TV heißen wird – etwas, das bereits seit langer Zeit erwartet worden ist und aus Sicht der Neuausrichtung absolut sinnvoll erscheint. Der Markenname Android TV ist längst nicht so stark, wie man vermuten würde – vor allem nicht außerhalb der Tech-Blase. Und weil der Fokus nun nicht mehr auf den Apps liegt, sondern eindeutig auf den Inhalten, ist die Marke „Google“ stärker.

Aber auch vom klassischen Chromecast verabschiedet man sich: Zwar scheint das neue Produkt weiterhin unter dem bekannten Markennamen angeboten zu werden, aber es hat nichts mehr mit dem klassischen Chromecast-Gadget zu tun. Bis auf die Form haben die beiden Produkte nichts gemeinsam und Google dürfte die klassische Plattform beerdigen. Das bedeutet auch, dass es in Zukunft wohl keine zwei Chromecast-Modelle mehr geben wird.

Der Verkaufsstart des neuen Chromecast mit Google TV wird für den 30. September erwartet – zumindest in den USA. Es ist das gleiche Datum, das auch schon für die neuen Pixel-Smartphones kursiert, gilt aber nur für die USA.

» Stadia: Apples neue Richtlinien ermöglichen Googles Spieleplattform auf dem iPhone – unter harten Auflagen


Pixel 4a: Die verlorene Farbe – Google Store leakt das geplante Smartphone in hellem Blau (Galerie & Video)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket