Pixel 4a: Die verlorene Farbe – Google Store leakt das geplante Smartphone in hellem Blau (Galerie & Video)

pixel 

Google hat vor einigen Monaten das Pixel 4a vorgestellt, das mittlerweile auch in Deutschland vorbestellt werden kann und schon sehr bald ausgeliefert wird. Derzeit ist das Pixel 4a nur in der Farbe Schwarz erhältlich und bietet keinerlei Auswahlmöglichkeiten, aber das könnte sich bald ändern oder war zumindest Anfangs etwas anders geplant: Nun sind offizielle Bilder und ein Video vom Pixel 4a in einem hellen Blauton aufgetaucht.


Pixel-Fans haben es in diesem Jahr schwer und leicht zugleich: Schon bald können sie zwischen drei verschiedenen Smartphones wählen (Pixel 4a, Pixel 5, Pixel 4a 5G), was wohl nicht jedem ganz leicht fallen dürfte. Fällt die Wahl auf das Pixel 4a, steht dann keine weitere Entscheidung mehr an: Es gibt kein XL-Modell, keine wählbare Speicherausstattung und auch keine Farbwahl: Pixel 4a, 128 GB, in Schwarz. Friss oder geh weiter.

pixel 4a official image

Das Pixel 4a wurde aus bekannten Gründen um mehrere Monate verschoben und könnte in dieser Zeit einige Varianten verloren haben: Das Smartphone ist nur mit schwarzer Rückseite erhältlich, im Google Store sind nun allerdings Bilder und ein Video entdeckt worden, die das Smartphone in hellblauer Farbe zeigen. Dabei handelt es sich um einen ähnlichen Blauton wie beim Pixel 2, den man wohl am ehesten als “Frosting blue” bezeichnen könnte.

Schaut euch einfach einmal die folgenden Bilder sowie das unten eingebundene Video an, die vor wenigen Tagen im Google Store entdeckt worden sind. Weil sich dort erst seit kurzer Zeit solche Videos befinden, sind die Bildmaterialien sehr aktuell, mittlerweile allerdings aufgrund der Medienberichte wieder gelöscht worden. Aber natürlich war es dann schon wieder zu spät, sodass wir nun einen Blick auf das hellblaue Pixel 4a mit orangem Power-Button werfen können:

pixel 4a in blau




pixel 4a in blau back

pixel 4a in blau side

pixel 4a in blau top

pixel 4a in blau bottom




Kommt das Pixel 4a in Hellblau?
Aktuell ist unklar, wie das Video in den Google Store gelangen konnte. War das hellblaue Modell noch so lange im Gespräch, dass sogar schon das Google Store-Listing erstellt wurde, bevor es dann doch nicht produziert wurde? Möglich. Genauso gut wäre es aber auch möglich, dass das Smartphone in Kürze in dieser neuen Farbe vorgestellt wird, denn es ist nicht unbedingt ungewöhnlich, dass Smartphones nach einigen Monaten in weiteren Farben erhältlich sind. Häufig ist das abhängig von den Verkaufszahlen.

Dafür spricht, dass Google die Medien sehr schnell gelöscht hat, obwohl sie ohnehin nicht direkt über den Store zugänglich waren und nur durch URL-Veränderungen vom Server abgerufen werden konnten. Weil es sich dabei um Renderbilder und nicht um echte Fotos handelt, könnten sie aber auch zum Teil automatisiert entstanden sein. Wer sich also nicht mit dem komplett schwarzen Pixel 4a anfreunden kann, hat zumindest noch etwas Hoffnung, dass es doch noch in weiteren Farben verfügbar sein wird.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 4a: Die verlorene Farbe – Google Store leakt das geplante Smartphone in hellem Blau (Galerie & Video)"

  • Warum gibt es das 4a nicht auch schon wie das 3a in schlichtem schicken weiß? – Diese komische Babyblau lässt das Phone wie Kinderspielzeug wirken und wird der Hard resp. Softwareausstattung des Gerätes in keinster Weise gerecht…

Kommentare sind geschlossen.