Android Auto: Neue Musik-Benachrichtigungen werden ausgerollt – schick, platzsparend und störend (Video)

android 

Die Entwicklung der Infotainment-Plattform Android Auto schreitet weiter voran, denn in den letzten Tagen gab es so viele Updates, wie zuvor im ganzen Jahr noch nicht. Jetzt wird ein Update ausgerollt, das den Wechsel zwischen den aktuell abgespielten Musiktiteln mit einer kleinen Animation visualisiert. Das sieht schick aus und spart Platz, kann aber auch sehr störend sein, wenn es mal wieder schneller gehen muss.


Nach dem großen Neustart im vergangenen Jahr ist es um Android Auto sehr ruhig geworden. Die Plattform ist zwar sehr beliebt und erreicht immer mehr Nutzer, hat aber längere Zeit keine Updates erhalten – doch nun geht es wieder los. In den letzten Wochen gab es neue Einstellungen am Gerät, eine neue Kalender-App und angepasste Benachrichtigungen. Nun geht es mit Letzten weiter, die ein erneutes visuelles Update erhalten.

android auto new design

Android Auto informiert den Nutzer beim Titelwechsel des Medienplayers schon seit langer Zeit mit einer kurzen Benachrichtigung, die viele Nutzer nicht benötigen, manche aber auch sehr praktisch finden. Glücklicherweise lässt sich das deaktivieren oder anpassen. Jetzt wurde diese Benachrichtigung durch eine kleine Animation ersetzt, die von Links nach Rechts über die Kontrollelemente schwebt und dort für etwa 8 Sekunden verweilt. Schaut es euch im folgenden Video an.

» Google Pixel Buds 2: Die smarten Bluetooth-Kopfhörer kämpfen mit Aussetzern – Probleme bleiben ungelöst

Aktion bei Amazon: Amazon Music-App für Android herunterladen und fünf Euro Gutschein erhalten




Das sieht schick aus und spart eine separate Benachrichtigung, hat aber auch Nachteile. In diesen 8 Sekunden lassen sich die Kontrollelemente nicht benutzen. Mit einem Touch lässt sich die Darstellung zwar sofort ausblenden, aber nun erfordert der Wechsel zwei Taps statt einem. Noch schlimmer ist es, wenn man in der Playlist einige Tracks vorspringen möchte. Jeder Tap löst diese Benachrichtigung aus, sodass es zu einer kleinen Touch-Orgie werden kann – ist natürlich gerade während der Fahrt weniger gut.

» Android Auto: Die App soll bald eingestellt werden – Google Assistant Driving Mode taucht erstmals wieder auf

» Google Maps: Tickets & Preise – die Kartenplattform wird schon bald Informationen zu Eintrittspreisen zeigen

» Android 11 für Pixel 4a: Google veröffentlicht Android 11 Beta für das Pixel 4a-Smartphone – besser spät als nie


Google Drive: Trügerische Dateien – Versionsverwaltung lässt sich für Malware-Verbreitung missbrauchen (Video)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android Auto: Neue Musik-Benachrichtigungen werden ausgerollt – schick, platzsparend und störend (Video)"

  • Touch-Orgie während der Fahrt?
    Ich empfehle beim Autofahren, die Sprachsteuerung über den Google Assistant zu nutzen.

  • Ich sehe nicht wirklich ein Problem, im Normalfall braucht man beim Wechseln nur die “vor” Taste und die ist immer sichtbar. Mit den Hardwaretasten gibt es nicht mal eine Verzögerung (und wer ein touch-only Auto kauft, ist imho selber schuld).

    Dafür ist die Benachrichtigung wesentlich kompakter und stört mich nicht mehr.

Kommentare sind geschlossen.