Android Auto: Update verbessert Integration des Google Assistant & die Darstellung des aktuellen Musiktitels

android 

Googles Infotainment-Plattform Android Auto hat in den letzten Wochen einige Updates erhalten und legt nun wieder mit zwei kleinen Verbesserungen nach, die den rollenden Alltag mit der Oberfläche im Auto verbessern sollen: Der Google Assistant ist nun informativer als zuvor und auch beim Wechsel des Musiktitels gibt es nun eine Optimierung der Darstellung.


android auto new design

Android Auto erhält ein kleines visuelles Update, das die eingeblendeten Informationen bzw. Benachrichtigungen verbessert oder überhaupt erst einführt. Dazu gehört die Spracherkennung des Google Assistant sowie die Einblendung des aktuell gespielten Musiktitels.

Google Assistant Live-Darstellung

Android Auto sollte primär per Sprache bedient werden, wofür hauptsächlich der Google Assistant zum Einsatz kommt. Bisher erhielt man allerdings nur die Rückmeldung, dass die Spracheingabe aufgezeichnet bzw. erkannt wurde, hatte aber keinen Kontrollblick über das Gesagte. Mit dem jüngsten Update zeigt der Assistant nun die erkannten Wörter Live an, sodass direkt abgelesen werden kann, ob alles korrekt erkannt worden ist – so wie man es vom Smartphone kennt.

Natürlich sollte man nicht unbedingt die Augen auf dem Display haben und alles kontrollieren, aber in manchen Situationen oder an einer roten Ampel kann das bei einer diktierten Textnachricht vielleicht ganz praktisch sein. Gut möglich, dass das nur bei stehendem Fahrzeug funktioniert, das kann ich jetzt leider nicht nachprüfen.

» Google Maps: Neue Darstellung für Fußgänger kommt – Fußgängerwege, Verkehrsinseln & mehr (Screenshots)


Aktion bei Amazon: Echo Dot Smart Speaker für nur 9,99 Euro & einen Monat Music Unlimited; & 5 Euro-Gutschein (Deal)




android auto musik

Zweizeilige Musik-Darstellung

Android Auto informiert standardmäßig bei jedem neu beginnenden Musiktitel über den Titel und Interpret, hat den verfügbaren Platz aber nicht unbedingt optimal genutzt. Jetzt bekommt diese Einblendung ein kleines Update und zeigt Titel sowie Interpret nun in zwei, statt wie bisher in einer Zeile an. Das erhöht die Lesbarkeit und ermöglicht den schnellen Blick auf den Titel, ohne zuvor den Interpreten lesen zu müssen.

Und wer sich von diesen Benachrichtigungen gestört fühlt, der kann sie sehr einfach deaktivieren und sich somit auf dem klassischen Wege überraschen lassen, welcher Titel nun beginnt bzw. gerade zu hören ist. Erst seit wenigen Tagen steht übrigens eine neue Musik-App für Android Auto zur Verfügung, die lokale Titel auf das Infotainment-System streamen kann.


Beide Updates sollen in den letzten Tagen ausgerollt worden sein und sollten mittlerweile allen Nutzern zur Verfügung stehen.

» Android Auto: Google bringt kabellose Verbindung mit Update auf alle Smartphones – mit Einschränkungen

» Chrome OS & Android: Neuer Phone Hub kommt bald – Google arbeitet an tiefer Smartphone-Einbindung (Video)

» Google Maps: Neue Darstellung für Fußgänger kommt – Fußgängerwege, Verkehrsinseln & mehr (Screenshots)


Aktion bei Amazon: Echo Dot Smart Speaker für nur 9,99 Euro & einen Monat Music Unlimited; & 5 Euro-Gutschein (Deal)

[Reddit]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket