Neue Google-Hardware kommt: FCC beschreibt neues Google Wireless Device – darum könnte es sich handeln

google 

In den nächsten Monaten wird Google eine ganze Reihe neuer Hardware-Produkte vorstellen, über die es in der letzten Zeit bereits Leaks und Spekulationen gegeben hat. Jetzt ist bei der US-amerikanischen Telekommunikationsbehörde FCC ein neues Google Wireless Device aufgetaucht, das erneut für Spekulationen sorgt. Ist es eines der bereits bekannten Geräte oder ein ganz neues Produkt?


Ein Blick auf Googles bisherige Zeitpläne verrät uns, dass mindestens zwei neue Google-Smartphones vor der Tür stehen: Das Pixel 4a und das Pixel 5. Aber auch im Smart Home wird es neue Geräte geben: Es kommt mindestens ein neuer Smart Speaker, dann darf man natürlich nicht den kommenden Android TV-Dongle ‚Sabrina‘ vergessen und vielleicht sehen wir ja auch noch eine Google-Smartwatch oder ein ähnliches Wearable.

hey google smart home summit

Bei der FCC ist unter dem Codenamen GXCA6 ein neues „Google Wireless Device“ aufgetaucht, das leider keine echte Produktbezeichnung und nur sehr wenige Details enthält. „Wireless“, also kabellos, sind in irgendeiner Form praktisch alle Google-Geräte, also müssen wir einen Schritt weiter in die Details gehen. Die Produktbeschreibung, die nur aus einer kurzen Tabelle besteht, zeigt die verwendeten drahtlosen Technologien: WLAN und Bluetooth.

google wireless device july 2020

Das schränkt den Kreis der potenziellen Geräte kaum ein. Smartphone, Smart Speaker, Android TV Dongle, Assistant-Fernbedienung – alles möglich. Leider verrät auch der Codename nicht ganz so viel, denn es passt zu keinem bisher bekannten Muster. Zwar fangen auch die Google-Smartphones mit „G“ an, aber das Pixel 4a ist bereits durch die FCC-Zertifizierung durch und für das Pixel 5 wäre es vielleicht noch etwas früh. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass Google das Code-Schema ändert.

Aus der Beschreibung geht als letztes Detail noch hervor, an welcher Stelle das folgende Label aufgedruckt wird: Auf der Unterseite. Das schließt ein Smartphone praktisch aus, denn die „Unterseite“ ist viel zu flach und auf der Rückseite wird so etwas niemals aufgedruckt. Vielleicht ist auch die runde Form ein Hinweis.




google wireless device label july 2020

Die runde Form deutet darauf hin, dass es sich auch um ein rundes Gerät handelt. Also der neue Android TV-Dongle? Möglich, aber hat ein „schwebender“ Dongle eine Unterseite? Dazu kommt, dass der Dongle nicht wirklich kabellos ist, auch wenn drahtlose Technologien natürlich unterstütze werden. Als letzte Variante kommt der neue Google Nest Smart Speaker ‚Prince‘ infrage. Dieser steht tatsächlich sehr bald vor der Tür, weil der Verkauf des alten Google Home in den USA bereits vor einigen Wochen eingestellt wurde.

9to5Google spekuliert noch darüber, dass es sich um ein neues Gadget im Rahmen des Project Jacquard handeln könnte, das allerdings bisher keine große Rolle spielt. Der Smart Speaker scheint am wahrscheinlichsten. Gut möglich, dass mit dem nun bekannten Codenamen und der Zertifizierung weitere Informationen auftauchen werden, die uns mehr über das Gerät verraten. So langsam kommt die spannende Hardware-Saison in Fahrt, die hoffentlich in einem großen ‚Made by Google‘-Event im Herbst endet. In diesem Jahr weiß man ja nie…

» Google Nest Smart Speaker: Google zeigt den neuen Smart Speaker jetzt offiziell – veröffentlicht Foto & Video

» Xiaomi Mi TV Stick: Der Streaming-Stick mit Android TV & Google Assistant kostet 40 Euro; Kommt mit Android 9


Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der zweiten Beta von Googles Betriebssystem (Galerie)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket