Pixel 4 vs. iPhone 11 Pro: So schlagen sich die beiden Smartphone-Kameras im direkten Vergleich (Galerie)

pixel 

Wir sind nun schon im zweiten Monat des Jahres 2020 angekommen und bei vielen Herstellern steht die nächste Smartphone-Generation vor der Tür. Gleichzeitig wird die 2019er-Generation preislich etwas interessanter und dürfte in den Fokus vieler Käufer rücken. Gerade Google-Nutzer könnten vielleicht vor der Entscheidung Pixel oder iPhone stehen. Anlässlich dessen findet ihr hier einen großen Kameravergleich zwischen dem Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro.


Auf dem Smartphone-Markt gibt es nahezu jährlich neue Trends und Schwerpunkte, wobei sich aktuell noch nicht sagen lässt, welche Neuheiten, Eigenheiten oder Schwerpunkte uns erwarten werden – Falt-Smartphones werden es aber wohl auch 2020 noch nicht sein. Ein sehr wichtiges Kriterium sind seit einigen Jahren vor allem die Kameras, denn die Hersteller liefern sich ein wahres Wettrennen um die Fotoqualität. Insbesondere Apple und Google stechen durch ihre Technologien und Foto-KIs heraus.

pixel 4 vs iphone 11

Google & Huawei: Es ist endgültig vorbei – Huaweis Google-Abschied ist eine Einbahnstraße ohne Rückkehr

Apples iPhones besaßen lange Zeit die beste Smartphone-Kamera mit der höchsten Fotoqualität – das war relativ unangefochten und die Android-Hersteller waren auch nur wenig motiviert, daran etwas zu ändern. Google hat mit den Pixel-Smartphones von Beginn an einen Schwerpunkt auf die Kamera(s) gesetzt und konnte damit zwei Jahre in Folge sogar den Titel der „weltbesten Smartphone-Kamera“ einfahren – noch vor Apple. Seitdem setzen auch die anderen großen Hersteller von Huawei über Samsung bis Xiaomi und OnePlus verstärkt auf diesen Bereich.

Pixel 4 und iPhone 11 sind nun schon seit einigen Monaten auf dem Markt und gelten trotz sehr unterschiedlicher Bewertungen und Vergleichstests als beste Wahl für Hobby-Fotografen. Wer sich nicht für eines der beiden Geräte entscheiden kann, findet hier eine Galerie mit interessanten und teilweise auch eindeutigen Vergleichsbilder zwischen den beiden Smartphones. Die Vergleiche decken viele Bereiche ab, lassen aber die Sternenfotografie aus, die eine Stärke der Pixel 4-Smartphones sind.

Auf den Vergleichsbildern seht ihr links jeweils das Pixel 4 und auf der rechten Seite das iPhone 11 in der Pro-Version. Eine größere und interaktive Ansicht findet ihr direkt in unserer Quelle bei Toms Guide.



Statue

pixel 4 iphone 11 1

Park bei Nacht

pixel 4 iphone 11 2

Person bei Nacht

pixel 4 iphone 11 3

Straßenschild

pixel 4 iphone 11 4



Bibliothek

pixel 4 iphone 11 5

Portrait

pixel 4 iphone 11 6

8x Zoom

pixel 4 iphone 11 7

Ultrawide

pixel 4 iphone 11 8



Das Ergebnis – Pixel 4 vs. iPhone 11

pixel 4 iphone 11 result

In obiger Tabelle seht ihr, welches der beiden Smartphones im jeweiligen Vergleichstest die Nase vorne hat – zumindest laut der objektiven Meinung der Tester. Wie ihr seht, hat das iPhone 11 die Nase vorne und hat bei einem Foto mehr besser abgeschnitten als Googles Smartphone. Natürlich kann man sich gerade bei Fotos das subjektive Ergebnis je nach Quelle und Tester etwas drehen, aber meiner Meinung nach ist das ein sehr faires Ergebnis.

Sehr wahrscheinlich werden sowohl Google als auch Apple in diesem Jahr wieder nachlegen und weitere Verbesserungen in ihre Kamera-Apps bringen. Google wird vermutlich schon im Mai mit dem Pixel 4a nachlegen und vielleicht schon neue Schwerpunkte setzen, so wie 2018 mit der Nacht- und 2019 mit der Sternenfotografie.

» Android Auto: Googles Infotainment-System macht schon wieder Probleme – Lenkrad-Button funktioniert nicht


Google & Huawei: Es ist endgültig vorbei – Huaweis Google-Abschied ist eine Einbahnstraße ohne Rückkehr

[Toms Guide]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 4 vs. iPhone 11 Pro: So schlagen sich die beiden Smartphone-Kameras im direkten Vergleich (Galerie)"

  • „zumindest laut der objektiven Meinung der Tester.“
    Was soll das denn für ein lustiges Paradoxon sein? Bitte, befasst euch damit, was objektiv und was subjektiv ist. Eine Meinung ist niemals objektiv, sie ist immer subjektiv. Wäre eine Meinung objektiv, wäre es ein messbarer Zustand und keine persönliche Einstufung von etwas. Das macht den kompletten Artikel unglaubwürdig.

  • Entschuldigt bitte aber von einem „Vergleich“ kann hier keine Rede sein, da die Bilder NIE den gleichen Inhalt haben, sondern an einander „geklatscht“ sind.
    Wer diese Bilder miteinander „vergleicht“ kann auch Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Die Unvergleichbarkeit wird besonders bei den Bildern „Park bei Nacht“, „Person bei Nacht“ und „Bibliothek“ deutlich, da hier jeweils unterschiedliche Lichtquellen das Bild maßgeblich beeinflussen…….also bitte geht und lernt was ein VERGLEICH ist, bevor Ihr hier so einen Blödsinn „verzapft“…….

Kommentare sind geschlossen.