Android Auto: Googles Infotainment-System macht schon wieder Probleme – Lenkrad-Button funktioniert nicht

android 

Die Nutzer von Android Auto müssen in diesen Tagen sehr gute Nerven haben: Googles eigentlich sehr populäre Oberfläche für das Infotainment-System hat zwar gerade erst eine Möglichkeit zur Abschaltung der Signaltöne eingeführt, sorgt aber auch immer wieder für Probleme. Aktuell berichten zahlreiche Nutzer davon, dass die Taste zum Annehmen und Ablehnen von Telefonaten am Lenkrad ihren Dienst versagt.


Google gibt es und Google nimmt es. In den letzten Wochen hat der Google Assistant mehrfach für Probleme gesorgt und dann wurde auch noch die Routinen-Funktionen abgeschaltet, die bis vor einigen Monaten problemlos nutzbar gewesen ist. Dafür zeigen sich die Entwickler aber auch spendabel und haben vor wenigen Tagen eine neue Funktion zum Abschalten von Signaltönen eingeführt, die aber gleichzeitig wieder den Hardware-Fehler im Gepäck hatte.

android auto new design

Google Maps: So lassen sich dank Lineal Entfernungen, Strecken & Flächen auf der Karte vermessen (Luftlinie)

Zahlreiche Android Auto-Nutzer berichten aktuell davon, dass die neue Version der App den Lenkrad-Button zum Annehmen und Ablehnen von Anrufen deaktiviert bzw. einfach nicht auf dessen Knopfdruck reagiert. Das Annehmen und Ablehnen von eingehenden Anrufen ist über das Infotainment-System selbst zwar problemlos möglich, aber eben nicht mehr vom Lenkrad. Man muss also aktuell während der Fahrt auf den Button am Display tippen, was natürlich eine Ablenkung und somit große Gefahr darstellt.

Google ist bereits über das Problem informiert und dürfte sehr zeitnah einen Fix ausrollen, aber bis es soweit ist, sollte man einfach andere Mittel und Wege finden. Die einfachste Variante wird es wohl sein, das Ende des eingehenden Anrufs abzuwarten und dann per Google Assistant zurückzurufen. Das Problem tritt mit der aktuellen Version 5.0.500224 auf, die wie bereits gesagt die neuen Benachrichtigungs-Optionen mit sich bringt.

Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von schweren & unlösbaren Kamera-Problemen nach Android-Update



android automotive volvo xc40

Der Button selbst wird übrigens nur für Anrufe ignoriert, denn zum Starten des Google Assistant funktioniert es auch weiterhin. Außerdem funktioniert es auch dann, wenn das Smartphone kabellos per Bluetooth an das Infotainment-System angebunden ist. Dürfte also nur ein kleiner Schluckauf sein, der sich sehr leicht per Update beheben lassen sollte.

Ich würde davon ausgehen, dass das nächste Update Anfang der Woche ausgerollt wird. Man muss sich aber natürlich schon fragen, ob die Android Auto-Entwickler die eigene Software vor dem Veröffentlichen wirklich ausführlich testen. Gerade im Auto sind Probleme umso ärgerlicher, weil man als Fahrer sehr leicht davon abgelenkt sein kann.

» Google Maps: So lassen sich dank Lineal Entfernungen, Strecken & Flächen auf der Karte vermessen (Luftlinie)


Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von schweren & unlösbaren Kamera-Problemen nach Android-Update

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.