Android TV: Google zeigt neue Hardware mit TV-Dongle und neuer Google Assistant-Fernbedienung

android 

Google hat große Pläne für Android TV und wird laut eigenen Angaben im Jahr 2020 endlich wieder eine eigene TV-Hardware auf den Markt bringen. Bisher ist noch nicht viel über das neue „Hero Device“ bekannt, mit dem man ab dem nächsten Jahr den TV-Markt angreifen möchte. Jetzt hat Google aber eine neue Hardware bestehend aus einem Dongle und einer interessanten Fernbedienung für Entwickler angekündigt. Das ADT-3.


android tv ambient photos

Google Play Music: Musik-Upload kaum noch möglich – auch die Chrome-Extension sorgt jetzt für Probleme

Gestern hat Google das neue Android TV auf Basis von Android 10 vorgestellt, das zwar keinerlei funktionelle Verbesserungen für die Nutzer im Gepäck hat, aber dennoch ein wichtiger Schritt für die TV-Plattform ist. Doch dieser wichtige Schritt findet vorerst vollkommen hinter den Kulissen statt, denn weil Google selbst keine aktiv unterstützte TV-Hardware mehr hat, wird das Update nur an die Hardware-Partner verteilt, die das Betriebssystem irgendwann einmal aktualisieren. Aber das wird sich ändern.

android tv adt-3 hardware

Google hat für kommende Jahr ein neues „Android TV Hero Device“ angekündigt, mit dem aber vermutlich nicht vor Herbst 2020 zu rechnen ist – aber nun gibt es den ersten Vorboten. Gemeinsam mit dem neuen Betriebssystem hat Google eine neue Android TV-Hardware für Entwickler angekündigt, die in den nächsten Wochen und Monaten von interessierten Entwicklern über spezielle OEM-Partner käuflich erworben werden kann. Das ADT-3.




amazon music aktion

android tv design

Die neue Hardware besteht aus einem Dongle sowie einer Fernbedienung, die als Referenzprodukt gelten und von Entwicklern dazu genutzt werden können, ihre Apps und Technologien auf der Android TV-Plattform zu testen. Das Gerät ist also praktisch einsetzbar, aber nicht für den Endnutzer konzipiert und wird auch nicht auf den Markt kommen. Ein Preis für das ADT-3 ist nicht bekannt, ebenso wenig, über welche Kanäle es bezogen werden kann. Da es aber bereits die dritte Generation ist, ist das ein ganz normaler Vorgang und kein Hinweis auf einen baldigen Hardware-Start vor Herbst 2020.

Auch wenn das Gerät nicht offiziell auf den Markt kommen wird, zeigt es doch sehr gut, wohin die Reise für Android TV in Zukunft gehen wird. Die Fernbedienung (obiges Bild ist das im Herbst gezeigte Referenzdesign) dürfte schon ziemlich final sein und zeigt, mit welchen Buttons die neue Plattform genutzt wird. Keine großen Überraschungen, aber es orientiert sich auch am Design der OnePlus TV-Fernbedienung. Was aber sehr deutlich wird: Auch hier steht der Google Assistant zukünftig im Mittelpunkt.

Wir dürfen gespannt sein, wie Googles „Hero Device“ für das Jahr 2020 aussehen wird. Weil auch der Chromecast schon seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, könnte es ein Zusammenwachsen der Plattformen geben.

» Android Auto: BMW kündigt Unterstützung von Googles Infotainment-Oberfläche an – auch kabellos & im HUD

[Android Developers Blog]


Google Maps: Zensiert & Verpixelt – so werden geheime Orte & Militär-Einrichtungen von der Karte entfernt

Google Santa Tracker


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android TV: Google zeigt neue Hardware mit TV-Dongle und neuer Google Assistant-Fernbedienung"

Kommentare sind geschlossen.