Chromecast: Googles smarter Dateimanager Files kann lokale Videos und Fotos auf den Fernseher übertragen

google 

Googles aus Android Go hervorgegangener Dateimanager Files erfreut sich sehr großer Popularität und ist im Laufe der Zeit immer weiter verbessert worden. Jetzt hat die App erneut ein Update erhalten, das dem integrierten Videoplayer eine neue Funktion beibringt, die schon vor einigen Wochen aufgetaucht ist: Videos und Bilder lassen sich nun per Google Cast auf den Fernseher übertragen.


google files

Apple vs Google: Apples Marketing-Chef schießt gegen Googles billige Chromebooks & die erfolglosen Nutzer

Google Files bekommt nun endlich auch eine Chromecast-Unterstützung spendiert. Mit der neuesten Version der App kommt die Cast-Unterstützung in den Dateimanager, der nun as bekannte Cast-Logo in der rechten oberen Ecke der App anzeigt. Wie gewohnt lassen sich damit die unterstützten Medien wie Fotos und Videos in vielen Formaten direkt auf einen Cast-Empfänger übertragen – in den meisten Fällen wohl der Chromecast am Fernseher. Die Verbindung wird dauerhaft aufgebaut und alle geöffneten Medien werden direkt an den Fernseher geschickt.

google files cast

Derzeit funktioniert das nur mit Fotos und Videos, interessanterweise aber noch nicht mit Musik. Obwohl Files auch einen integrierten Medienplayer hat, lassen sich die MP3s und andere Musikformate nicht per Cast übertragen. Ob diese Einschränkung in den kommenden Versionen fallen wird oder man einfach nur YouTube Music und Google Play Music nicht noch zusätzlich schwächen möchte, ist nicht bekannt. Undenkbar ist es jedenfalls nicht.



Das Update auf die neueste Version mit der leicht merkbaren Nummer 1.0.278928638 wird ab sofort ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern ankommen. Wer nicht warten und direkt am Wochenende streamen möchte, kann sich die App wie gewohnt auch bei APK Mirror herunterladen und direkt installieren.

Vor einiger Zeit haben wir euch in einer großen Artikel-Serie gezeigt, wie sich viele Medien von ganz verschiedenen Plattformen auf den Chromecast übertragen lassen. Hier findet ihr alle Links:

» Chromecast: So lässt sich das Smartphone-Display spiegeln und auf den großen Fernseher übertragen

» Chromecast: So lassen sich Browser-Tabs und alle Desktop-Apps auf den großen Fernseher übertragen

» Chromecast: So lassen sich lokale Videos vom Desktop mit Chrome & VLC auf den großen Fernseher streamen

» Chromecast: So lassen sich lokale Videos vom Android-Smartphone auf den großen Fernseher streamen


Stadia: Alles was ihr über Googles neue Spieleplattform wissen müsst – Spiele, Preise, Abos & vieles mehr (FAQ)


Google Chrome: Diese zahlreichen Neuerungen, Verbesserungen und Änderungen kommen in den Browser


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Chromecast: Googles smarter Dateimanager Files kann lokale Videos und Fotos auf den Fernseher übertragen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.