Google System Update: Google liefert Android-Update erstmals über den Play Store aus – mit Stolpersteinen

android 

Über den Play Store bezogene Android-Apps werden seit jeher über Googles App-Marktplatz aktualisiert und stets auf dem neuesten Stand gehalten. Das funktioniert problemlos, sehr zuverlässig und auch innerhalb weniger Stunden oder Tage. Schon seit längerer Zeit wird darüber spekuliert, dass diese Infrastruktur auch zur Auslieferung von Android-Updates genutzt werden könnte. Mit Android Q könnte das zumindest auf den Pixel-Smartphones der Fall sein.


Über die Jahre hat Google sehr viele Bestandteile von Android ausgelagert und in den Play Store verlagert – allen voran die Play Services, die eine wichtige Grundlage für viele Apps und Funktionen bilden. Doch das Kern-Betriebssystem wird nach wie vor über andere Kanäle aktualisiert, was auch daran liegt, dass die Hersteller und nicht Google (abgesehen von den Pixel-Smartphones) für die Auslieferung der Updates verantwortlich sind.

android q logo final

Einige Nutzer der Android Q Beta 2 haben auf ihrem Pixel-Smartphone in den vergangenen Stunden eine Benachrichtigung bekommen, dass ein „Google System Update“ zur Verfügung steht. Ein Touch auf diese Meldung beginnt den Download, liefert aber keine weiteren Informationen. Sobald das Update durchgelaufen bzw. der Balken voll ist, startet das Smartphone automatisch neu – ohne dass der Nutzer zuvor darüber informiert wird (!). Selbst nach dem Update, dessen Zweck nicht bekannt ist, hat sich die Build-Nummer des Betriebssystems nicht geändert.

android q update



pixel 3a teaser

Während des Neustarts soll ein großes weißes „G“ angezeigt werden, aber auch hier keine Details zum Update genannt werden. Auf obigem Bild ist zwar kein Screenshot davon zu sehen, da es dem Nutzer nicht möglich gewesen ist, davon Fotos zu machen. Zu sehen ist hier das Avengers-Werbebild für das Pixel 3a, aber eventuell ist das auch ein neuer Kontext für „something big is coming“. Bezieht sich Big nicht auf das neue Smartphone, sondern neuen Update-Prozess?

Aktuell handelt es sich dabei noch um einen Testlauf mit wenigen Nutzern, der eventuell noch häufiger im Verlauf der langen Android Q Beta-Phase vorkommen könnte. Erst vor wenigen Tagen gab es ein Not-Update für Android Q, das für diesen Weg der Auslieferung prädestiniert gewesen wäre. Ob ein solches Update zukünftig zum Teil auch für andere Smartphones möglich wäre – Treble sei dank – lässt sich noch nicht sagen. Google dürfte diesen Prozess auf der Google I/O hoffentlich konkretisieren.

Siehe auch
» Neuer Test im Play Store: App-Updates werden parallel heruntergeladen und aktualisiert (Screenshots)

» Etwas Großes kommt: Google kündigt Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones an & Avengers-Teaser

[AndroidPolice]

Google Maps: Fahrgäste werden jetzt zur Auslastung von Öffentlichen Verkehrsmitteln befragt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket