Android Q: Googles neues Betriebssystem wurde auf dem Pixel 2 gesichtet & Release nun wohl am Mittwoch

android 

Das lange Warten auf Android Q geht weiter: Nachdem es gestern recht eindeutige Hinweise auf einen Release am 11. März gegeben hat, verrät uns der Kalender mittlerweile, dass das nicht der Fall war. Mittlerweile gibt es nicht nur wieder ein neues Datum, sondern es wurde auch bereits ein Smartphone mit dem neuen Betriebssystem in freier Wildbahn aufgespürt. Auf einem Pixel 2 war das Betriebssystem bereits im Einsatz. Außerdem wird es eine neue Feedback-App geben.


Google ist in jedem Jahr für eine Überraschung gut und legt immer wieder falsche Fährten, wenn es darum geht, Gerüchte rund um Android zu befeuern: Im vergangenen Jahr war sich die ganze IT-Welt sicher, dass Android P passend zum Pi-Tag am 14.3 veröffentlicht wird. Tatsächlich kam es eine Woche früher, wurde dann aber ausgerechnet nach einer Süßspeise benannt, die am Pi-Tag auf den internationalen Startseiten mit einem Pie-Doodle gefeiert wurde.

android q logo entwurf

Nachdem wir noch immer auf Android Q warten, gibt es nun einen weiteren Hinweis darauf, dass die Wartezeit nicht mehr ganz so lang sein wird: Auf einem Pixel 2 wurde das Betriebssystem in freier Wildbahn eingesetzt und bei Geekbench aufgespürt. In dem Listing ist zwar nicht von dem Google-Smartphone die Rede, aber wer sich mit den Codenamen etwas auskennt der weiß, dass „walleye“ das Pixel 2 ist. Auch die Spezifikationen passen.

android q geekbench

Viele Details gibt das Listing leider nicht her, außer dass das neue Betriebssystem vorerst die Bezeichnung „Android Q“ tragen wird – aber das wissen wir dank des einfachen Namensschemas theoretisch schon seit Jahren. Unklar ist natürlich, woher dieses Listing stammt. Google-intern wird das neue Betriebssystem natürlich schon sehr lange getestet, aber dass es nun bei einem solchen Benchmark auftaucht, ist dann doch meist erst kurz vor dem Release der Fall.

Ausgeschlossen ist natürlich auch nicht, dass es sich schlicht und einfach um eines der Geräte handelt, auf denen die geleakte Android Q-Version installiert ist 😉



Und da gerade alle so schön am Warten sind (Twitter ist gestern Abend vor Warteparolen auf Android Q nur so explodiert), gibt es nun wieder ein neues Datum, auf das wir uns freuen dürfen. Laut folgendem Screenshot, der von einem Android-Entwickler stammen soll, ist der Release nun für den 13. März, also Mittwoch, vorgesehen. Interessantes Detail dabei: Auch hier ist wieder von „Beta“ die Rede. Wird es in diesem Jahr keine erste Developer Preview geben, sondern gleich die Betaphase starten?

android q release date

Sollte das der Fall sein, dürfen sich viele Smartphone-Besitzer schon sehr bald freuen. Die Beta soll auf vielen Smartphones zur Verfügung stehen und längst kein Pixel-Exclusive mehr sein. Aber nun heißt es erst einmal abwarten und Pie-Kuchen essen, bis Android Q dann wirklich irgendwann mal freigegeben wird…

Mehr zu Android Q
» Android Q: Google möchte Feedback – die Vorabversion kommt mit der neuen ‚Android Beta Feedback‘-App

» Android Q: Kurz vor der ersten Developer Preview – alle Informationen & Neuerungen rund um Android Q

» Vor der ersten Android Q Preview: Die offizielle Android Beta-Community zieht von Google+ zu Reddit

30 Jahre World Wide Web: Google-Doodle feiert Tim Berners-Lee’s Erfindung des modernen Internets


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.