Dank Project Treble: Die Android Q Beta wird auf vielen Smartphones zur Verfügung stehen

android 

Aller Voraussicht nach wird die erste Android Q Developer Preview in den nächsten Tagen veröffentlicht und für die interessierten Pixel-Nutzer zum Download angeboten. Das Beta-Programm des neuen Betriebssystems folgt dann einige Wochen später und soll auch in diesem Jahr wieder auf Smartphones von anderen Herstellern zur Verfügung stehen. Jetzt hat ein Android-Entwickler verraten, dass die Liste der Geräte in diesem Jahr länger sein wird.


Mit einem Blick auf die Zeitpläne der Veröffentlichung der letzten Android Developer Previews kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es auch im Jahr 2019 mit Android Q nicht mehr lange dauern wird. Wir haben euch bereits alle Neuerungen von Android Q vorgestellt und das Betriebssystem wurde mittlerweile sogar schon gerootet. Selbst die offizielle Beta-Community ist mittlerweile umgezogen und bereit für die neueste Version.

android q logo entwurf

Im vergangenen Jahr konnte die Android P Beta dank des Project Treble auch auf Smartphones anderer Hersteller installiert werden, da diese sowohl die notwendigen Voraussetzungen mitgebracht als auch mit Google zusammengearbeitet haben. Konkret handelt es sich um die Modelle Essential PH-1, Nokia 7 Plus, OnePlus 6, Oppo R15 Pro, Sony Xperia XZ2, Vivo X21 und Xiaomi Mi Mix 2S. Zumindest aus Herstellersicht hat Google also eine große Auswahl geboten.

Auch in diesem Jahr soll Android Q wieder auf anderen Smartphones als nur der Pixel-Serie getestet werden können. Welche das sein werden, ist natürlich noch nicht bekannt. Ein Android-Entwickler hat nun aber in einem Podcast bestätigt, dass das Programm sehr erfolgreich war und in diesem Jahr deutlich ausgebaut werden soll. Wie viele Hersteller und Geräte mit dabei sind, kann er noch nicht sagen, aber es sollen mehr als im Vorjahr sein.

Yeah, in fact it was fully due to Treble. We had, I believe, eight OEMs including Pixels, so seven OEMs other than Pixel. And I think it was for the first time we had all of these companies line up to do developer previews and betas for Android Pie well ahead of the AOSP publication date. For reference, we tend to release the new version of Android some time in August. So at Google I/O [2018], when we did the first beta, we had all these companies lined up and that was really that amazing. The number is bigger for the upcoming Android release, which I am very happy about. I cannot share the exact numbers yet. But the trend is positive and strong, and I am very happy about this.

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.