GMail: Die neue Android-App bekommt endlich Bundles & Erinnerungen aus Inbox (Screenshot)

mail 

In dieser Woche hat Google den Start der neuen GMail-App angekündigt, die auf der angestaubten Oberfläche aufräumt und zumindest kleine Verbesserungen am Rande im Gepäck hat. Doch der richtig große Sprung war das noch nicht, auch wenn es viele Nutzer erhofft hatten. Jetzt gibt es einen recht eindeutigen Hinweis darauf, dass zwei Grundfunktionen von Google Inbox sehr bald in der GMail-App zu finden sein werden.


Im Frühjahr 2018 hat die Web-Version von GMail ein neues Design bekommen und war eine der ersten Apps im brandneuen Google-Design. Kurz darauf wurden dann viele neue Features eingeführt, auf die die Nutzer nicht unbedingt gewartet haben, die aber im Alltag sehr praktisch sind. Die Highlights waren natürlich die vertraulichen Mails mit Rückholfunktion und das automatische Vervollständigen und Beantworten einer E-Mail. Und jetzt darf sich das Ganze auch gerne auf dem Smartphone wiederholen.

gmail new design logo

Bei Reddit ist nun ein Screenshot aufgetaucht, der die neue Version der GMail-App zeigt und noch zwei weitere sehr interessante Details enthält: Zu sehen ist sowohl ein Bundle als auch eine Erinnerung, die jeweils beide direkt im Posteingang angezeigt werden und diesen so mit neuen Funktionen versehen. Auf folgendem Screenshot könnt ihr beides sehr leicht entdeckt:

new gmail app

Bei den Bundles handelt es sich um eine Zusammenfassung von Mails, die entweder automatisch oder manuell gruppiert werden, um die Übersichtlichkeit im Posteingang zu erhöhen. Erinnerungen müssen wohl nicht erklärt werden, stammen in diesem Fall aber aus der wenig beachteten Google Tasks-Plattform. Beides zusammen macht den Posteingang nicht nur smarter, sondern auch zu einer wichtigeren Anlaufstelle.



Google hatte schon vor Monaten versprochen, alle Inbox-Funktionen zu GMail zu bringen – und zwar rechtzeitig bis zur Einstellung der in einigen Kreisen sehr populären Alternativ-App für den Posteingang. Doch die Hoffnung schwand immer weiter, denn weder war von Google etwas zu hören, noch gab es konkrete Hinweise in den Apps selbst. Der heutige Screenshot ist nun der Teil, an dem alle viele Hoffnungen der Nutzer hängen.

Laut dem Thread handelt es sich dabei aktuell noch um eine sehr frühe Version und es sind mehrere Varianten für die Darstellung und vielleicht auch den Funktionsumfang in der Testphase. So schnell wird dieses Feature also nicht ausgerollt werden, aber bis Anfang April sind ja immerhin noch zwei Monate Zeit. Und dann wird nicht nur Inbox, sondern auch einige andere Apps eingestellt.

Wer die neue GMail-App noch nicht bekommen hat, kann sie übrigens direkt als APK downloaden und über die bestehende App drüber installieren. Wer Angst vor großen weißen Flächen hat, ist da zwar falsch, aber irgendwann kommt das Update sowieso…

» Neues GMail-Design schon jetzt nutzen: Hier gibt es die APK-Datei für Android zum Download

» GMail: Neues Design für Android- und iOS angekündigt – wird sehr bald ausgerollt (Screenshots & Download)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.