Files Go: Googles smarter Dateimanager jetzt auch als Beta-Version mit neuer Suchfunktion

google 

Von allen in den letzten Monaten veröffentlichten Go-Apps ist der smarte Dateimanager Google Files Go wohl mit Abstand die populärste Neuerscheinung. Google steckt derzeit auch viel Arbeit in die Weiterentwicklung der App und scheint dabei nicht müde zu werden, neue Features auszuprobieren. Jetzt gibt es die App auch in einer Beta-Version, die gleich wieder eine neue praktische Funktion mitbringt.


Googles Files Go erfreut sich deshalb so großer Beliebtheit, weil die App eigentlich gar nicht so recht in das Go-Sortiment passen will. Die App ist keine schlanke Version einer größeren Anwendung, sondern ist einfach ein smarter Dateimanager der dem Nutzer dabei hilft, überflüssige Dateien und Apps vom Smartphone zu löschen – und so etwas kann man bekanntlich immer mal brauchen. Und jetzt wird der Umfang weiter ausgebaut.

Google Files Go

Ab sofort gibt es Googles Files Go auch in einer Beta-Version, die von jedem Nutzer ausprobiert und heruntergeladen werden kann. Das Prinzip ist das gleiche wie bei allen anderen Beta-Apps von Google: Darin werden neue Features getestet, bevor sie ihren Weg in die endgültige Version der App finden. Da es sich hier um keine Developer-Versionen handelt, kann man im Normalfall mit stabilen Apps und zu Ende entwickelten Funktionen rechnen, muss aber eben auch damit leben dass sich immer mal wieder etwas verändert (aber das ist in den stabilen Versionen ja auch nicht anders).

google files go search

Die erste Version der Files Go-Beta bringt nun gleich ein neues Feature mit: Eine globale Suchfunktion für das Smartphone. Dafür gibt es im Dateimanager nun eine neue Suchleiste, mit der alle auf dem Smartphone installierten Dateien durchsucht und im besten Fall auch gefunden werden. Direkt unter der Suchleiste stehen eine Reihe von Filtern zur Verfügung, mit denen sich die Auswahl schnell einschränken lässt: Dokumente, Bilder, Audio, Video, Große Dateien, neue/aktuelle Dateien. Eine Auswahl von mehreren Filtern gleichzeitig ist möglich.

Die Ergebnisse können anschließend auch sortiert und entweder in Listen- oder Vorschauform dargestellt werden.



Files Go dürfte sich wohl anschicken, schon bald zum Standard-Dateimanager auf allen Smartphones, nicht nur den Go-Smartphones, zu werden – auch wenn solche Pläne bisher noch nicht offiziell bekannt sind. All diese Funktionen gehören aber meiner Meinung nach auf jedes Smartphone und nicht nur auf die etwas schwächere Hardware.

Erst vor wenigen Tagen gab es ein kleines Update für Files Go, mit dem die Integration des Google Drive verbessert wurde.

» Google Files Go Beta

Die Android Go-Apps
» Google Go
» Google Files Go
» Datally
» Gboard Go
» YouTube Go
» Google Assistant Go
» Google Maps Go
» GMail Go

[AndroidPolice]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.