Google Files Go: Der smarte Dateimanager erleichtert den Upload zum Google Drive

drive 

In der nächsten Woche werden die Handbremsen gelöst und mit der Ankündigung der ersten Android Go-Smartphones kann das neue Betriebssystem richtig Fahrt aufnehmen. Bis es soweit ist, werden aber noch einmal die bereits bestehenden Apps poliert – und die populärste davon dürfte wohl schon jetzt Google Files Go sein. Diese bekommt nun ein kleines Update, mit dem der Upload von Dateien zum Google Drive erleichtert wird.


Während de meisten Android Go-Apps sich an den großen Vorbilden orientieren und lediglich eine schlanke Version der bekannten Apps mitbringen, handelt es sich bei Files Go um eine eigenständige App, die auch für die Nutzer von High-End Smartphones konzipiert ist. Und der Erfolg gibt der App recht: Schon nach wenigen Wochen konnte man 10 Millionen Nutzer verzeichnen, die insgesamt mehr als 11 Millionen Gigabyte Speicherplatz freigeschaufelt haben – und das schon eine riesige Menge.

google files go drive upload

Wir haben euch Files Go bereits ausführlich vorgestellt und gezeigt, dass die App nicht nur die Standard-Tricks zum Einsparen von Speicherplatz drauf hat, sondern mit dem Assistenten über viele praktische Funktionen verfügt. Doch bei dem aktuellen Update geht es weniger um das Einsparen von Speicherplatz, sondern es gibt es eine kleine Verbesserung im angeschlossenen Dateimanager. Mit dieser erspart man sich einen kleinen Arbeitsschritt, könnte aber auch nur der Anfang sein.

Direkt im Kontextmenü jeder Datei steht jetzt die Option zum Hochladen auf das Google Drive zur Verfügung. Mit einem Touch wird die Datei direkt an die Google Drive-App gesendet und kann über die bekannte Oberfläche hochgeladen werden. Bisher musste man dafür den Umweg über das Teilen-Menü gehen und so ein Touch mehr ausführen. Es ist also nur eine minimale Zeitersparnis, aber dennoch eine praktische und sinnvolle Integration. Möglicherweise wird das ganze in zukünftigen Updates noch komfortabler umgesetzt, und so wurde erst einmal der Weg frei gemacht.

Noch praktischer wäre es, wenn man Dateien per Files Go direkt mit Drive synchronisieren könnte. Auch ein Backup von zur Löschung vorgeschlagenen Dateien wäre vielleicht nicht schlecht und würde den Nutzern durch eine Wiederherstellungsmöglichkeit mehr Mut zur Löschung geben. Aber das kann ja alles noch kommen 🙂



Das Update auf die Version 1.0.18 wird seit gestern ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tagen bei allen Nutzer über den Play Store ankommen. Wer das Update nicht abwarten kann, kann sich die App auch direkt bei APK Mirror herunterladen und direkt von dort installieren. Eine Liste weiterer praktischer Android Go-Apps findet ihr im folgenden. Einige davon sind auch für Nutzer mit schnellen und starken Smartphones interessant 🙂

Die Android Go-Apps
» Google Go
» Google Files Go
» Datally
» Gboard Go
» YouTube Go
» Google Assistant Go
» Google Maps Go
» GMail Go

Files Go von Google: Speicher freigeben
Files Go von Google: Speicher freigeben
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot
  • Files Go von Google: Speicher freigeben Screenshot

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: