Google Maps für iOS: +10.000.000 Download in 48 Stunden + Mit Siri Als Standard nutzen

maps 

Kaum eine App wurde in den vergangenen Monaten so sehnsüchtig erwartet wie die Google Maps auf iOS, und das spiegelt sich auch in den Downloadzahlen wieder: Innerhalb der ersten 48 Stunden wurde die App mehr als 10 Millionen mal heruntergeladen. Außerdem gibt es einen simplen Trick um die Maps standardmäßig auf dem iPhone zu nutzen.


Es war abzusehen dass sich die Maps-App ganz nach oben in die Download-Charts setzen wird, doch mehr als 10 Mio. Downloads in den ersten 2 Tagen sind schon eine beeindruckende Zahl. Die App dürfte für Apple Fluch und Segen zugleich sein, wobei derzeit wohl letzteres überwiegt und den Verkaufszahlen so kurz vor Weihnachten gut tun dürfte.

Google Maps mit Siri nutzen
Da Apple es in iOS nicht zulässt die hauseigene Maps App standardmäßig durch die Google Maps zu ersetzen, muss man sich derzeit mit einem kleinen Workaround helfen: Wenn ihr Siri für den Aufruf der Maps nutzt, dann fügt einfach die beiden Wörter „via transit“ bzw. „mit Transit“ dazu und es wird statt der Apple-Version die Maps-Engine von Google genutzt.

[TechCrunch 1, 2]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Maps für iOS: +10.000.000 Download in 48 Stunden + Mit Siri Als Standard nutzen

Kommentare sind geschlossen.