Vor wenigen Jahren war Phishing ein sehr großes Problem im Internet und für zwielichtige Organisationen ein sehr lukratives Geschäftsmodell. Heute hat sich das glücklicherweise längst stark eingeschränkt, aber grundsätzlich funktioniert Phishing noch immer. Google hat nun ein kurzes Quiz zusammengestellt, mit dem die Nutzer weiter sensibilisiert werden und die Warnsignale selbst erkennen sollen. Zwar auf Englisch, aber dennoch gerne zu empfehlen.
Es gibt immer wieder Situationen, in denen ein Virtual Private Network (VPN) nicht nur ganz praktisch sondern manchmal auch notwendig ist. Viele Dienste bieten den Zugang über solche VPNs an, kosten aber meist sehr viel Geld, sind ständig überlastet oder machen andere Probleme. Die Google-Schwester Jigsaw hat nun ein neues Angebot, mit dem sich jeder Nutzer selbst ein VPN auf dem eigenen Server aufbauen kann.
Es ist für die Betreiber großer Portale oder Online-Publikationen nicht immer leicht: Da bemüht man sich (zumindest die meisten) um qualitativ hochwertige Inhalte und möchte den Nutzern ein gutes Erlebnis verschaffen, und beim Blick in den Kommentar-Bereich ist das ganze dann vorbei. Die Google-Schwester Jigsaw möchte dieses Problem nun lösen und die Qualität der Kommentarspalten steigern und die Diskussionskultur im Internet wieder verbessern.
Schon seit Jahren betreibt Google unter der Bezeichnung "Google Ideas" einen sogenannten "Think Tank", in dem viele kluge Köpfe zusammen kommen und sich über die Lösungen von diversen Problemen Gedanken machen. So ist die Abteilung bisher etwa in den Bereich Online-Zensur, Korruption oder auch Gewalt an Internet-Neulingen aktiv. Jetzt wird auch diese Abteilung unter den Schirm von Alphabet gestellt und wird fortan unter der neuen Bezeichnung Jigsaw seine Arbeit fortsetzen.