Das fehlende Puzzleteil ist wieder da: Alphabet-Tochter Jigsaw wandert erneut unter das Dach von Google

alphabet 

Nach den für Alphabet sehr gemischten Quartalszahlen findet mal wieder eine Umstrukturierung innerhalb der Holding statt, deren Struktur nicht immer ganz logisch erscheint: Wie nun bekannt wurde, ist Jigsaw schon seit dem vergangenen Monat kein Alphabet-Unternehmen mehr, sondern ist nun wieder unter dem Dach von Google zu finden. Weil das Unternehmen ohnehin eng mit Google kooperiert, ist das keine große Überraschung.


Alphabet hat vor wenigen Tagen die aktuellen Quartalszahlen vorgelegt, die eines erschreckend deutlich gemacht haben: Die Holding ist ohne Google absolut nicht überlebensfähig – obwohl das vor vielen Jahren natürlich als Ziel ausgegeben wurde. Einem Umsatz von weniger als 200 Millionen Dollar steht ein Verlust von über 2 Milliarden Dollar gegenüber, was schon jenseits von Gut und Böse liegt. Mehr Gedanken dazu findet ihr in diesem Artikel.

jigsaw logo

Gboard: Hunderte neue Emojis – Googles Tastatur-App kombiniert Emojis zu kultigen neuen Stickern (Galerie)

Wie nunn bekannt wurde, ist Jigsaw nun wieder unter dem Dach von Google zu finden. Jigsaw beschäftigt sich vor allem mit dem Thema Online-Sicherheit und will durch diverse Projekte wie etwa Shield dafür sorgen, dass es Angreifern schwer gemacht wird und Informationen stets frei zugänglich bleiben. In allen Fällen kommen dafür Google-Produkte zum Einsatz, sodass etwa DDOS-Angriffe über die gesamte Google-Infrastruktur abgefangen werden können. Von einer echten Eigenständigkeit kann also keine Rede sein.

Jigsaw wurde im Jahr 2010 als Google Ideas gegründet und nach der Gründung der Alphabet Holding als Tochterunternehmen unter das Alphabet-Dach gebracht. Dort konnte sich das Unternehmen weiterentwickeln, hat im Laufe der Jahre einige interessante Produkte auf den Markt gebracht und scheint nun wohl wieder Nähe zu den Wurzeln zu suchen. Jigsaw soll auch weiterhin ein eigenständiges Unternehmen bleiben, aber eben unter der Kontrolle von Google statt Alphabet stehen.

Eine solche Rolle Rückwärts gab es zuvor schon bei Chronicle, das nun zur Google Cloud gehört und zuletzt beim Umzug von Nest, das ebenfalls als Google-Tochter begann, zu Alphabet wechselte und dann zurück zu Google kam.

» Smart Home: Google macht Bestätigung in zwei Schritten für alle Nest-Nutzer zur Pflicht

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Das fehlende Puzzleteil ist wieder da: Alphabet-Tochter Jigsaw wandert erneut unter das Dach von Google"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.