Android 12 statt Android 13: Google rollt wohl falsches Update auf Pixel 6-Smartphones aus; ihr solltet warten

android 

Google hat die finale Version von Android 13 veröffentlicht, die seit gestern Abend auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt werden soll. Doch es wäre nicht Google im Jahr 2022, wenn das reibungslos funktionieren würde – und tatsächlich gibt es aktuell einen kuriosen und ärgerlichen Fehler: Einige Pixel-Nutzer berichten, dass sie ein Update auf Android 12 angeboten bekommen.


android 13 cover

Da hat wohl jemand den falschen Knopf gedrückt oder das falsche Image freigegeben: Einige Pixel-Nutzer berichten, dass sie statt Android 13 tatsächlich Android 12 als Download angeboten bekommen. Dieser ist mehrere Hundert MB groß und ändert praktisch nichts. Nach Download und Installation sind die Nutzer weiterhin bei Android 12 mit Patch-Level vom Juli 2022. Wie so etwas passieren kann und wohl nach wie vor ausgeliefert wird (mehr als 12 Stunden nach Freigabe), lässt sich schwer sagen.

Bleibt zu hoffen, dass dieses Update keine weiteren Probleme verursacht und der Installation des echten Android 13 nicht im Weg stehen wird. Meine Empfehlung, wenn ihr es angeboten bekommt: Installiert es nicht. Es scheinen nur Pixel 6-Nutzer betroffen zu sein, was sich wohl erneut durch Tensor erklären lässt. Ob das jetzt ein Versehen ist oder irgendwelche technischen Gründe hat, über die man nicht spricht, dürfte sich wohl in den nächsten Stunden oder Tagen ergeben.

Wer nicht warten möchte, kann sich Hier die Images herunterladen und manuell installieren.

UPDATE:
» Android 12 statt Android 13: Google klärt merkwürdigen Pixel-Rollout auf – kein Versehen, sondern Absicht

» Android 13: Pixel 6-Nutzer müssen schon wieder warten – Googles Statement zu Android 12 wirft neue Fragen auf

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 9 Kommentare zum Thema "Android 12 statt Android 13: Google rollt wohl falsches Update auf Pixel 6-Smartphones aus; ihr solltet warten"

  • Habe das ganze auf der Webseite als factory image/ OTA runtergeladen und hat ohne Probleme funktioniert.

    Geht es hier in dem Artikel um den „automatischen“ OTA Download, den das Handy selbst anbietet, ohne Sideloading?

  • Ich habe gestern Abend gleich Android 13 auf meine P6PRO installiert und zumindest in den Einstellungen steht auch Android 13.

  • Da muss man aber auch mal genau hinschauen was da ausgerollt wird als immer nur wieder loszupoltern. Seltsam? Klar, aber die Buildnummer hat sich nach der „neuen“ Android 12 Version sehr wohl geändert! Man bekommt nämlich anstatt der globalen Version eine EMEA-Version verpasst mit Buildnummer .B2 am Ende. Warum das so sein muss, weiß nur Google. Der Reihenfolge nach Verfügbarkeit der FactoryImages und OTA-Images ist das eigentlich auch richtig so. Danach sollte dann aber das 13er kommen. Für Ungeduldige bleibt ja immer noch Sideload, das 13er Image ist ja verfügbar.

    • Es poltert ja niemand, aber es ist schon maximal verwirrend – vor allem für die Masse der Nutzer, die nicht tief in der Materie steckt.
      Die Reihenfolge mag korrekt sein, aber nach allem was man sich beim Pixel 6 schon geleistet hat, ist das das nächste Ärgernis.

      Und wie ich schon oft in Artikeln erwähnt habe: Das wäre alles nicht so dramatisch, wenn Google endlich transparent kommunizieren würde und die Nutzer (und Medien) nicht immer sich selbst überlässt.

  • Hallo, mir wird auf meinem Pixel 6 per OTA ein Update mit 2,02 GB angeboten. Überschrift: ‚Jetzt neu: Android 12‘
    Ich werde wohl warten…

  • Das „Zwischenupdate“ auf einen anderen 12er build ist Absicht und Voraussetzung für das folgende OTA Update auf Android 13. Dies hat Google wohl heute auf Nachfrage bekanntgegeben. Man will jetzt auch die Updatebeschreibung anpassen.
    Mal wieder schlechte Kommunikation von Google in Verbindung mit dem Pixel 6.

Kommentare sind geschlossen.