Android: Update für Pixel-Smartphones verzögert sich & Google sorgt erneut für Durcheinander (Überblick)

pixel 

Gerade erst hat Google die Update-Probleme der Pixel 6-Smartphones in den Griff bekommen, da gibt es schon wieder neuen Ärger – diesmal aber mit allen Pixel-Smartphones. Das am Montag veröffentlichte Android-Sicherheitsupdate wurde noch nicht ausgerollt, die Geräte sind auf unterschiedlichen Patch-Leveln und selbst Android 13 spielt als kleiner Störfaktor mit herein. Höchste Zeit, die Gesamtsituation einzuordnen.


android next generation

Über mehrere Monate mussten Nutzer der Pixel 6-Smartphones mit stark verzögerten oder problematischen Android-Updates leben, die Google mittlerweile in den Griff bekommen hat. Doch im August hat sich aus dem Nichts eine ganz neue problematische Situation ergeben, die alle Besitzer aktueller Pixel-Smartphones betrifft. Denn eigentlich hätte der Montag in geordneten Bahnen ablaufen können, so wie wir es in diesem Artikel beschrieben hatten. Sicherheitsupdate, Pixel-Update und als Sahnehäubchen vielleicht Android 13.

Das August-Update ist da, wird aber nicht ausgerollt
Tatsächlich wurde am Montag das August-Update veröffentlicht, aber es wurde nicht auf die Pixel-Smartphones ausgerollt. Es dürfte wohl in letzter Sekunde ein Problem entdeckt worden sein, das den Rollout verhindert. Ärgerlich, aber kann passieren. Noch ärgerlicher: Google schafft es schon wieder nicht, dies vernünftig zu kommunizieren. Ein kurzer Satz im Report, im Blog oder bei Twitter würde schon reichen. Aber Funkstille.

Erst mehrere Tage später hat man in einem Nebensatz erwähnt, dass das August-Update in den kommenden Wochen ausgerollt wird. Ein genaues Zeitfenster oder eine Begründung für diesen Schritt gibt es nicht. Ob wir an diesem ominösen Zeitpunkt, für den ich auf den 15. August tippe, auch Android 13 erhalten? Völlig unklar. Damit könnte die Geschichte eigentlich zu Ende sein, aber ausgerechnet in diesem Monat gibt es ein Zusatzupdate, das weitere Unruhe hereinbringt.




Separates Update für die Pixel 6-Smartphones
Nutzer von Pixel 6, Pixel 6 Pro und Pixel 6a erhalten seit Donnerstag ein Update gegen die GPS-Probleme, das sofort nach der Ankündigung ausgerollt wurde. Über die Probleme war nichts bekannt, aber Google hielt es wohl für sehr dringend. Man betonte, dass das Update unabhängig vom monatlichen Update ist und die Patch-Level davon unberührt bleiben. Das kann man glauben, aber dieses Zwischenupdate vom 4. August dann nicht noch Probleme beim nachträglichen Rollout des Updates vom 1. August gibt, dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen wollen.

Unterschiedliche Patch-Level
Jetzt haben wir die Situation, dass Anfang August völlig unterschiedliche Patch-Level existieren: Das Pixel 6a ist auf Patch-Level vom Juni unterwegs und hat das Juli-Update übersprungen. Einige Pixel 6 Pro sollen wohl ebenfalls noch auf Juni sein. Alle anderen Pixel-Smartphones stehen auf Juli. Laut Googles Ankündigung, wird der erste Android 13-Rollout den Patch-Level von September enthalten. Und weil Samsung mal wieder schneller war, sind die Flaggschiffe der Südkoreaner bereits auf August unterwegs.


Fehler können passieren und es ist sicherlich richtig, ein Update zu stoppen und zu warten, bis alle Fehler behoben sind. Aber bei Google ist immer die Art und Weise das viel größere Problem als die Tatsache. Die fehlende Kommunikation sorgt nicht unbedingt für hocherfreute Pixel-Nutzer. Dass man ausgerechnet in diesem Monat noch ein Pixel 6-Update hinterherschieben muss, das nicht auf August-Rollout oder September warten konnte, macht die Sache nicht besser…

» Pixel Notepad: Das unbekannte Smartphone – was ist bisher über Googles faltbares Smartphone bekannt?

» Pixel Ultra: Googles Premium-Smartphone leakt immer wieder – kommt das Highend-Pixel wirklich? Alle Infos

Letzte Aktualisierung am 12.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android: Update für Pixel-Smartphones verzögert sich & Google sorgt erneut für Durcheinander (Überblick)"

  • Wer keine Sorgen und Probleme hat, der macht und sucht sich welche. Alles harmlos. Aktuell gibt es deutlich wichtigere Probleme, als sich mit unwichtigem zu befassen.

  • Und jetzt? Mein Pixel rennt noch. Ich hab gehört das rog-phones gar keine Updates bekommen. Wieso schreibt da eigentlich kaum jemand drüber?

  • Ausbleibende Updates,so etwas geht ja mal gar nicht und das für Google 😩

    Wenigstens sollte Aufklärung erfolgen seitens Google und drauf hingewiesen werden,aber gar nichts dazu verlauten lassen,ich weiß ja nicht .

    Galt Google mal als die Alternative zu einem iPhone ,das haben sie mittlerweile verspielt ,aber ganz gehörig .

Kommentare sind geschlossen.