Pixel Ultra: Googles Premium-Smartphone leakt immer wieder – kommt das Highend-Pixel wirklich? Alle Infos

pixel 

Es vergeht kein Jahr, in dem nicht die Spekulationen rund um ein Pixel Ultra das Sommerloch füllen und für leider vergebene Vorfreude sorgen. Erst vor wenigen Tagen gab es wieder Gerüchte um ein drittes Pixel-Smartphone, das mit noch stärkerer Leistung auf den Markt kommen und vielleicht neue Käuferschichten erschließen soll. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass Google ein solches Smartphone auf den Markt bringt?


pixel 6 colors 5

Schon seit dem Start der Pixel-Serie und auch zuvor bei der Nexus-Linie bringt Google jährlich zwei Smartphones auf den Markt, die sich im Laufe der Zeit immer ähnlicher geworden sind und nur noch wenige Leistungsunterschiede aufweisen. Durch die unterschiedlichen Spezifikationen und Preise deckt man mehrere Käuferschichten ab, macht aber um das Hochpreis-Segment einen Bogen. Auf dieses könnte man mit einem Pixel Ultra abzielen, über das immer wieder spekuliert wird.

In dieser Woche haben wir gleich zwei Mal über Gerüchte zum Pixel Ultra berichtet: Einmal gab es die Kamera-Specs und einmal das Smartphone mit Keramik-Rückseite. Dennoch ist die Wahrscheinlich für ein „Pixel 7 Ultra“ recht gering. Immer wieder zeichnet sich ab, dass es sich beim „dritten Pixel“ um ein intern genutztes Gerät handelt, das als Teststation für Komponenten verwendet wird. Dass es mit dem „Pixel Ultra“ in Verbindung gebracht wird, liegt an den erstmals mit dem Pixel 2 gestreuten Gerüchten einiger Leaker-Spaßvögel. Das Ganze hat sich schnell verselbstständigt. Die Frage ist natürlich: Warum muss man diesem Testgerät jedes Jahr einen neuen Codenamen geben und dieses in offiziellen Versionen einiger Apps, wie etwa der Google Kamera, erwähnen?

Die Wahrscheinlichkeit für ein Pixel Ultra steigt statistisch von Jahr zu Jahr, denn das Interesse ist offensichtlich da und wenn Google schon in Apple-Gewässern fischen will, dann kann man das auch auf iPhone-Preisniveau tun. Sollte Google eines Tages einen Weg finden, lediglich das gleiche Smartphone wie die aktuelle Pixel-Generation zu verwenden und mit besseren Komponenten auszustatten, könnten die Entwicklungskosten sehr stark gedrückt werden. Aus dieser Sicht wäre ein Ultra-Gerät gar nicht so unwahrscheinlich.




ultra pixel

Wie wahrscheinlich ist ein Pixel Ultra?
Die aktuelle Lage sowie die Aussicht für die nächsten Monate spricht eher nicht dafür, dass wir ein Pixel 7 Ultra oder ein Pixel 8 Ultra sehen. Aber die Wirtschaft reitet in Wellen, irgendwann geht es wieder aufwärts und auch der Massen-Run auf teure Produkte wird wieder vermehrt einsetzen. Vielleicht schafft man es pünktlich zum Pixel 10-Jubiläum, das man 2025 als „Pixel X“ auf den Markt bringen könnte, ein echtes Pixel Ultra zu veröffentlichen.

Derzeit ist Google dabei, die Pixel-Serie breiter aufzustellen. Neben Smartphones in der Mittel- und Budget-Klasse hat man schon heute die Pixel Buds, in Kürze auch eine Pixel Watch Smartwatch und im kommenden Jahr wird es um ein Tablet sowie ein Foldable erweitert. Später dürfte eine Pixel Glass-Brille folgen und dann kann man sich auch wieder auf die Erweiterung der Smartphone-Linie konzentrieren. Wenn es der Erfolg und die Umstände erlauben, wäre ein Blick nach oben sehr wahrscheinlich.

Daher meine Prognose: Es wird ein Pixel Ultra geben, aber sicherlich nicht mehr in diesem Jahr. Glaubt man den aktuellen Berichten, sieht es für 2023 aber gar nicht so schlecht aus, dass sich das bewahrheitet. Auch bei der Pixel Watch mussten wir bekanntlich fünf Jahre warten…


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.