Pixel Ultra: Google arbeitet an neuem Pixel-Flaggschiff mit Keramik-Rückseite – Leak bestätigt bisherige Infos

pixel 

In zwei Monaten werden die beiden Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro vorgestellt, die auch in diesem Jahr wieder als Duo auf den Markt kommen sollen. Immer wieder gibt es Gerüchte über ein drittes Pixel-Smartphone und nachdem es erst vor wenigen Tagen neue Spekulationen in diese Richtung gab, tauchen jetzt schon wieder Informationen auf: Google soll ein Smartphone mit Keramik-Rückseite planen.


pixel 6 pixel 6a kamera vergleich

Das Pixel Ultra ist ein Running Gag unter Leakern, denn mutmaßlich existiert ein solches Smartphone-Projekt nicht, aber es gibt dennoch jährlich neue Informationen dazu. In diesem Jahr taucht immer wieder der Codename „Lynx“ auf, über deren angebliche Kamera-Spezifikationen wir euch erst vor wenigen Tagen berichtet haben. Jetzt ist das Smartphone in einem Leak schon wieder aufgetaucht, in dem erneut diese Kamera-Specs erwähnt werden.

pixel ultra smartphone

Google soll an einem Pixel-Flaggschiff arbeiten, das mit einer Keramik-Rückseite versehen ist und von Foxconn für den Massenmarkt produziert werden soll. Die auf obigem Screenshot angegebenen Spezifikationen spielen zum jetzigen Zeitpunkt noch gar keine große Rolle, sondern eher die angebliche Existenz eines solchen Geräts. Flaggschiff, starke Kamera, Keramikgehäuse und Produktion für den Massenmarkt sind die wichtigen Stichpunkte, die wir uns merken sollten.

Gleichzeitig ist vom Pixel Notepad die Rede, das erst für Mitte 2023 erwartet wird. Gut möglich, dass das „Pixel 7 Ultra“, oder wie auch immer es heißen mag, noch in einer sehr frühen Phase ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Google verbaut neuen Sensor in den Smartphones – soll Klapphüllen-Zustand erkennen

» Android: August-Update für Pixel-Smartphones offiziell verschoben – Rollout beginnt in den nächsten Wochen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Pixel Ultra: Google arbeitet an neuem Pixel-Flaggschiff mit Keramik-Rückseite – Leak bestätigt bisherige Infos"

  • Warum keine nicht so anfällige matte Rückseite aus Kunstoff,statt der Keramik ?

    Google muss man nicht verstehen in vielen Punkten. .

    • Vermutlich deshalb, weil Keramik bei den sogenannten Flaggschiffen ein beliebter Werkstoff ist, so nicht Glas genutzt wird oder – wie in jüngster Vergangenheit des öfteren – „veganes Leder“, sprich: Plaste. Siehe z.B. das letztjährige Xiaomi Mi 11 Ultra. Der Klopper wurde auch mit Keramik versehen.

  • Ich meine zu behaupten ,99,9% derer werden ihr Gerät eh in eine Hülle stecken ,wo der verwendete Werkstoff,kaum eine Rolle spielt .

Kommentare sind geschlossen.