Android 13: Wann kommt der finale Release für Pixel-Smartphones? Zeitplan lässt noch einige Frage offen

android 

Google hat die Android 13 Beta in diesem Jahr gefühlt im Schnelltempo durchlaufen und will schon sehr bald die finale Version des Betriebssystems veröffentlichen. Das bedeutet, wie wir mittlerweile wissen, nicht zwangsweise, dass es auch auf die Pixel-Smartphones ausgerollt wird – daher wagen wir einen kleinen Ausblick und Rückblick. Was kam wann und wann dürfen wir mit der finalen Version rechnen?


android 13 logo

Dass Google die nächste Generation von Android schon im Februar einläutet, hat sich in den letzten Jahren etabliert. Doch durch das eher spontan wirkend eingeschobene Android 12L hätten wir in diesem Jahr eher mit einem späteren Startschuss gerechnet. Und so gab es in den ersten Monaten des Jahres die Situation, dass Pixel-Nutzer aus zwei unterschiedliche Beta-Kanälen wählen konnten – Android 12 QPR oder die Android 13 Beta. Diesen Umstand hat man Anfang Juni endlich ausgeräumt und die Android 12 Beta endgültig geschlossen. Die Unterschiede waren zwar nicht gravierend, aber dennoch sind es zwei völlig verschiedene Betriebssystem-Generationen.

Mittlerweile ist die Android 13 Beta im letzten Stadium angekommen und steht nach offiziellen Angaben kurz vor dem Sprung in die finale Version. Das bedeutet, wer sich jetzt noch auf das Beta-Abenteuer einlassen möchte, kann das ruhig tun. Es sind keine Bugs mehr zu erwarten, die die Nutzung im Alltag einschränken oder für sonstige größere Probleme sorgen. Im ersten Moment erscheint es sinnvoller, jetzt auf den finalen Rollout zu warten, aber dieser könnte sich möglicherweise noch hinziehen. Denn nur weil Google Android 13 veröffentlicht, muss es noch längst nicht auf die Pixel-Smartphones ausgerollt werden. Dazu später mehr.

In der folgenden Zeitleiste, an die sich Google nicht zwingend bindet und immer wieder mal Zwischenversionen eingestreut hat, könnt ihr ablesen, was für das Jahr 2022 aus Android 13-Sicht geplant gewesen ist. Es fällt auf, dass man es in diesem Jahr sehr eilig hat und sich recht schnell durch die einzelnen Versionen hetzt. Noch dazu gab es mehrere Zwischenversionen mit Bugfixes, die in diesem Artikel aufgrund nicht nennenswerter Updates keine Rolle spielen.




android 13 timeline

Google hatte für Android 13 insgesamt sieben Versionen eingeplant, die durchlaufen werden sollten: Zwei Developer Previews, die beide bereits veröffentlicht wurden, ganze vier Beta-Versionen, die ebenfalls bereits veröffentlicht wurden, und anschließend die finale Version. Die Beta-Phase hatte man von Beginn an für April in Aussicht gestellt und dieses Datum gerade so mit dem Release am letzten Dienstag des Monats halten können. Aus der Ankündigung ging hervor, dass es wohl interne Verzögerungen von gut zwei Wochen gegeben hat. Details dazu sind nicht bekannt und alle folgenden Betas kamen wieder pünktlich.

Auffällig ist: Die Platform Stability, also der Moment, ab dem strukturell nichts mehr geändert wird, wurde schon im Juni erreicht – im letzten Jahr war es noch August. Jetzt haben wir noch nicht einmal Mitte Juli den Release Candidate gehabt, ebenfalls so früh wie noch nie. Der finale Release wird daher für August erwartet, also in der Planung etwas früher als im vergangenen Jahr. Dennoch sollten wir eher davon ausgehen, dass der finale Rollout auf die Pixel-Smartphones nicht vor Anfang September beginnt.

Die bereits veröffentlichten Versionen:

Die Zwischenversionen

android 13 timetable




android 13 info tiramisu

Wann kommt die finale Version?
Google äußert sich nie offiziell dazu, wann die finale Version geplant ist. Das dürfte daran liegen, dass man das nicht ganz exakt planen kann: Denn während man zwischen den Betas und Zwischen-Betas noch einiges hin- und herschieben kann, muss in der finalen Version alles fertig sein. Man kann das natürlich zwei Wochen nach dem Release Candidate planen. Aber wenn dann unvorhergesehene Probleme auftauchen, wird das Datum nicht zu halten sein. Von daher ist es sinnvoll, das weder zu Beginn noch heute genau zu benennen.

Die Release-Daten der letzten Android-Versionen

  • Android 12: 4. Oktober 2021
  • Android 11: 8. September 2020
  • Android 10: 3. September 2019
  • Android 9 Pie: 6. August 2018
  • Android 8 Oreo: 21. August 2017
  • Android 7 Nougat: 22. August 2016

Zwischen Anfang August bis Anfang Oktober ist also alles drin. Im vergangenen Jahr war es so, dass Google Android 12 zwar am 4. Oktober veröffentlicht hat, aber erst zwei Wochen später (!) mit dem Rollout auf die Pixel-Smartphones begann. Das sorgte zwar für einigen Unmut, war aber auch schnell wieder vergessen. Weil es derzeit keine Android 12 QPR Beta oder ähnliches gibt, muss man davon ausgehen, dass sich das in diesem Jahr wiederholt. Also möglicherweise die Android 13 Beta Anfang August und der Rollout erst Anfang September als Ersatz für das Pixel Feature Drop.

Gut zu wissen: In diesem Jahr wird es kein Android 13L oder Ähnliches geben.

» Android: Google System Updates und Android-Updates kommen verspätet auf die Pixel-Smartphones (Juli)

[Android 13 Developer Portal]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket