Android 13: Google veröffentlicht überraschend erste Developer Preview für die Pixel-Smartphones (Download)

android 

Überraschung am Abend: Google hat früher als erwartet die erste Version von Android 13 veröffentlicht, die ab sofort heruntergeladen und von allen interessierten (und mutigen) Pixel-Nutzern installiert werden kann. Man hat bereits die ersten Neuerungen gezeigt, die in diesem Jahr auf die Smartphones kommen und schon jetzt als Vorschau getestet werden können.


android 13 logo

Android 13 ist da! Gerade einmal einen Tag nach der letzten Android 12L Beta hat man die erste Developer Preview des neuen Betriebssystems veröffentlicht, das uns wieder mindestens ein halbes Jahr begleiten wird und schon jetzt viele Neuerungen präsentiert. Im Folgenden findet ihr eine schnelle Übersicht der von Google angekündigten neuen Features und veröffentlichten Screenshots. Einen genauen Blick auf alle Neuerungen kommt später.

App Icons mit Themes

app icons themes

Ab Android 13 können alle App-Icons mit den Farben aus den Material You-Themes versehen werden. App-Entwickler müssen dazu lediglich eine monochrome Version des Icons zur Verfügung stellen. Den Rest erledigt das Betriebssystem.

Photo Picker API

android 13 photo picker (1)

Um die Privatsphäre weiter zu schützen, gibt es eine neue Oberfläche zur Fotoauswahl, die vom Betriebssystem gesteuert wird. Apps können diese verwenden und müssen daher keinen vollständigen Dateizugriff mehr erhalten. Das dürfte wohl mit einer der nächsten Versionen zum Standard werden und von den App-Entwicklern genutzt werden müssen.




Weitere Neuerungen:

  • Nearby device permission for Wi-Fi: Apps können nach Erteilung der Berechtigung auf Wifi-Geräte in der Nähe zugreifen.
  • Quick Settings Placement API: Apps sollen ihren Nutzern die Möglichkeit bieten können, einzelne Einstellungen schnell über zusätzliche Tiles in der Benachrichtigungsleiste umzuschalten.
  • Per-app language preferences: Jede App kann ihre eigenen Spracheinstellungen verwenden.
  • Optimiert für große Displays: Android 13 soll für Tablets, Foldables und Chromebooks optimiert sein. Klingt so, als wenn Android 12L der erste und einzige Ableger in diese Richtung bliebe.
Android 13 Timeline

android 13 timeline

Es geht mit Android 13 wieder bis August. Insgesamt erwarten uns nach aktuellem Plan zwei Developer Previews, vier Betas und im August der finale Release. Sieht ganz so aus, als wenn die erste Beta nur wenige Wochen nach dem finalen Release von Android 12L erscheinen wird.


In den nächsten Stunden wird es sicherlich sehr viele weitere Neuerungen geben, die von frühen Testern entdeckt werden. Wir zeigen sie euch wie üblich übersichtlich in einem separaten Artikel.

» Android 13: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Developer Preview (Galerie)

» Android 13 Download

» Ankündigung im Android Developers Blog


Android 12L: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der dritten und letzten Beta des Betriebssystems (Galerie)


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 13: Google veröffentlicht überraschend erste Developer Preview für die Pixel-Smartphones (Download)"

  • Ich finde Google wendet sich immer mehr von den Wünschen der User ab und zwingt ihnen etwas auf. Als langjähriger Nutzer von Nexus 4,5 bis Pixel 4 werde ich, nach den schlimmen Pixel 6 und Android 12 auf Apple wechseln. Der Weg zu Android 13 zeigt das es für mich so nicht weitergeht.

Kommentare sind geschlossen.