Pixel 5a, Pixel 6 & Pixel Foldable: Neuer Leak beschreibt Googles kommende Smartphones nach Pixel 4a & Pixel 5

pixel 

Google hat mit den beiden Smartphones Pixel 4a sowie dem Pixel 5 gleich drei neue Pixel-Geräte angekündigt, die schon in wenigen Wochen auch in Deutschland auf den Markt kommt werden. Intern ist man aber natürlich schon sehr viel weiter und hat eine Roadmap bis hin zum Pixel 6. Ein geleaktes Dokument verrät nun erste interessante Details zu den kommenden Pixel-Smartphones – darunter auch ein Foldable. Gleichzeitig wurde das Pixel 4 in Rekordzeit eingestellt.


pixel 5a

Nach langer Wartezeit hat Google endlich die Weichen für das Pixel-Jahr 2020 gestellt: Das Pixel 4 wurde eingestellt, das Pixel 4 erscheint in den ersten Ländern schon in den nächsten Tagen und die beiden ebenfalls bereits angekündigten Smartphones Pixel 4a und Pixel 5 mit 5G dürften laut halboffiziellen Informationen Anfang Oktober in den Verkauf gehen. Alle Details dazu findet ihr sehr ausführlich in diesem Artikel.

Google ist intern aber natürlich schon wieder einen Schritt weiter, was nicht wirklich überrascht. Ein geleaktes Dokument aus dem Android-Team enthält viele Informationen zu den Pixel-Smartphones des Jahres 2021. Das Dokument enthält eine reine von Codenamen, zum Teil kommentiert, und ist nur für die Android-Entwickler zur Planbarkeit gedacht. Weil es nicht aus dem Pixel-Team stammt, können sich die Informationen also noch ändern bzw. „geheime“ Projekte noch nicht erwähnt sein.

Pixel 5a
Schon vor einigen Tagen wurde das Pixel 5a erstmals im AOSP erwähnt und nun wurde es in diesem Dokument erneut bestätigt. Beschrieben wird es als „Mittelklasse-Smartphone für den Sommer“ und soll den internen Codenamen barbette tragen. Davon werden wir in den kommenden Monaten sicherlich noch sehr viel hören.

» Pixel 5: Alle Informationen rund um das neue Google-Smartphone – Bilder, Specs, Preise & Verkaufsstart

Pixel 4a 5G & Pixel 5: Googles neues Smartphone soll ein sehr großes Display mit 120 Hertz erhalten




google pixel 4a 5g

Pixel 6
Genauso sicher wie das Pixel 5a dürfte auch das Pixel 6 sein. Im kommenden Jahr soll es wohl wieder zwei Pixel 6-Smartphones geben, anders als beim diesjährigen Einzelkämpfer Pixel 5. Die beiden gelisteten Geräte tragen die internen Codennamen raven und oriole. Weitere Details gibt es leider nicht. Beim aktuellen Umbruch der Pixel-Modelle muss es nicht unbedingt heißen, dass es ein Pixel 6 und Pixel 6 XL geben wird. Denkbar wäre auch ein Pixel 6 mit und eines ohne 5G. Genauso ist es möglich, dass nur eines der beiden Geräte auf den Markt kommt, denn auch das Pixel 4a hatte in den frühen Planungen noch einen großen Bruder.

Faltbares Pixel
Nachdem sich Google den Markt der faltbaren Smartphones einige Jahre nur von Android-Seite aus angesehen hat, scheint im kommenden Jahr die Zeit reif für ein faltbares Pixel zu sein. Ein weiteres Gerät wird im Verbund mit den Pixel 6-Smartphones genannt und wird explizit als „foldable“ mit dem internen Codenamen passport geführt. Als einziges weiteres Detail gibt es das Erscheinungsdatum „Q4 2021“, genauso wie für die anderen beiden Pixel 6-Smartphones.

Es ist viel zu früh, um über das mögliche Pixel 6-Foldable zu spekulieren, aber eine große Überraschung ist es nicht. Google hat Android schon vor längerer Zeit für Foldables angepasst und weil nun immer mehr Hersteller, vermutlich inklusive Apple, einsteigen, will auch Google liefern. Ob der Codename „passport“ irgendwas mit der Ausrichtung des Geräts zu tun haben wird, lässt sich noch nicht sagen. Klingt auf jeden Fall interessant und könnte in die Richtung gehen, Ausweisdokumente auf dem Smartphone zu speichern.

» Pixel 4: Google zieht den Stecker – Pixel 4 & Pixel 4 XL Produktion eingestellt; Nachfolger noch nicht erhältlich

» Pixel 4a: War die lange Verschiebung des Smartphones wirklich notwendig? Interne Konkurrenz wird schwierig

» Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der dritten und letzten Beta des Betriebssystems (Screenshots)


Android 11: Google veröffentlicht dritte Beta-Version für die Pixel-Smartphones – das sind die Neuerungen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 5a, Pixel 6 & Pixel Foldable: Neuer Leak beschreibt Googles kommende Smartphones nach Pixel 4a & Pixel 5"

  • Mit „Passport“ glaub ich eher an die Größe wie damals das Blackberry Passport. Wird im aufgeklappten Zustand also eher quadratisch statt länglich sein – logisch.

Kommentare sind geschlossen.