Pigweed: Google arbeitet schon wieder an einem neuen Betriebssystem! Verbindungen zu Fuchsia & Chrome OS

google 

Google hat mit Android und auch Chrome OS zwei sehr erfolgreiche Betriebssysteme im Portfolio, die dank einiger Ableger in den vergangenen Jahren riesige Ökosysteme aufbauen konnten. Dennoch arbeitet Google weiter an neuen Betriebssystem, wobei Fuchsia das mit Abstand bekannteste Beispiel sein dürfte. Nun wurde ein neues Projekt mit der Bezeichnung Pigweed bekannt, bei dem es sich ebenfalls um ein Betriebssystem handeln soll.


Wie jedes große Unternehmen arbeitet auch Google immer wieder für längere Zeit an einigen Projekten, die schlussendlich dann doch nicht das Licht der Welt erblicken oder schlussendlich in ganz anderer Form umgesetzt werden. Das ist ein normaler Vorgang und Teil der Forschung, doch sobald ein Projekt an die Öffentlichkeit dringt, dürfte es dann doch etwas ernster und weiter fortgeschritten sein. Überraschenderweise gibt es nun wieder ein neues Betriebssystem.

google-doodle-logo

15 Jahre Google Maps: Die Kartenplattform bekommt eine neue Navigation und ein neues Icon (Screenshots)

Wie nun bekannt wurde, hat sich Google vor wenigen Tagen die neue Marke Pigweed beim US-Patentamt gesichert, die in vielen Kategorien zum Einsatz kommen kann und lediglich als „Computer operating software“ beschrieben wird. Weitere Informationen zum Projekt oder dem dahinterstehenden Produkt gibt es leider nicht. Das Bild zur Markeneintragung ist nicht weiter von Bedeutung, denn Google verwendet schon seit vielen Jahren für die meisten Markeneintragungen ein Wortbild.

pigweed logo

Die sehr kurze Beschreibung lässt vermuten, dass es sich bei Pigweed um ein Betriebssystem handelt, obwohl ja nicht von „operating system“, sondern von „operating software“ die Rede ist. Das kann natürlich einen großen Unterschied ausmachen. Interessant ist hingegen, dass das Wörtchen „Pigweed“ schon vor einiger Zeit im Fuchsia-Projekt aufgetaucht ist. Allerdings auch nur an einer Stelle und von einem Entwickler, der Google-intern an vielen Projekten arbeitet und die Zeile nach kurzer Zeit wieder gegen „Fuchsia“ ausgetauscht hat.

Google & Huawei: Bloatware statt Google? So könnte Huawei den Verlust der Android-Apps überleben (Bericht)



pigweed chrome os

Ob sich damit eine Verbindung zwischen Fuchsia und Pigweed herstellen lässt, ist schwer zu sagen. Der Googler kann sich auch einfach nur vertan haben, da er ja wie bereits gesagt laut dem Profil an vielen Projekten in der Frühphase mitarbeitet. Eine Verknüpfung beider Projekte liegt aber dennoch nahe, weil es eben beides neue Betriebssysteme sind die mindestens ein gemeinsames Teammitglied haben.

Eine weitere Referenz auf Pigweed gibt es bei Chromium, allerdings nur als einmalige Bezeichnung für einen Projektnamen ohne jeglichen weiteren Bezug. Weil ich in den letzten Wochen mehrmals über eine Ablösung von Chrome OS spekuliert habe, ist das natürlich Wasser auf meinen ganz persönlichen Mühlen. Dennoch sollte man dem vorerst keine große Bedeutung beimessen. Möglicherweise startet bei Google schon bald ein neues Betriebssystem-Karussell, vielleicht sind es aber auch nur interne Projekte zur Weiterentwicklung neuer Technologien. Wir werden es weiter beobachten.

Der interessanteste Punkt ist es eigentlich, dass Google „Pigweed“ als Marke angemeldet hat. Aber würde ein Betriebssystem wirklich unter der Bezeichnung veröffentlicht werden? Schwer zu glauben, da klingt „Fuchsia“ schon sehr viel wahrscheinlicher. Beides beschreibt übrigens Pflanzen.

» GMail: Große Änderungen bei Multiplen Posteingängen kommen & Vorschau wird eingestellt (Screenshots)

Google Maps: Der Hack, der keiner war – Manipulation ist nur unter perfekten Bedingungen möglich (Analyse)

[Pigweed]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pigweed: Google arbeitet schon wieder an einem neuen Betriebssystem! Verbindungen zu Fuchsia & Chrome OS"

  • Ich grüße dich.
    Melde mich auch mal wieder zurück :).

    Wenn Pigweed als „Computer operating software“ bezeichnet wird oder als Patent eingetragen ist. Dann ist es doch mit Sicherheit ein richtiges vollwertiges reines Betriebssytem für den Desktop-Bereich.

    Ich würde deshalb mal folgende Fakten dazu erläutern:
    – China entwickelt ja derzeit auch sein eigenes OS ,,UOS – Unity Operating System“ basierend auf Linux.
    Zudem es auch noch andere Anbieter gibt die ein OS im Portfolio haben. Der Schritt von Google ein OS ihr eigenes OS zu etablieren, würde durchaus Sinn machen. Immerhin haben Sie ja mit Android für den mobilen Markt auch ein Betriebssystem und für den Desktop dann wohl Fuchsia oder Pigweed ( wie immer es auch heißen möge).
    – Fragt sich nur noch folgendes: Basiert das OS auf Linux & Co oder handelt es sich um ein eigenständiges ,,neues“ Betriebssystem?
    – Ist das Pigweed / Fuchsia OS speziell für Desktop Anwender gedacht oder auch zusätzlich für den mobilen Markt?
    – Inwiefern sieht dann die Benutzeroberfläche aus?
    Könnte mir da vorstellen es hat vielleicht Ähnlichkeiten mit dem Android Betriebssystem aufweist. Immerhin haben Sie dazu schon genug Erfahrung sammeln können und würde sich für die Benutzerfreundlichkeit am Smartphone und am Desktop sehr gut anbieten.
    Wenn Sie die Sache schlau angehen, könnten Sie aus dem Feedback von Nutzern von anderen Betriebssystemen diese in Ihr eigenes OS intigrieren.
    So ganz grob gesagt: Sieht das Ganze wie eine große App aus, nur am das sich das am Pc wiederspiegelt. Vielleicht auch ähnlich wie Windows und den Kacheln beim Startmenü.

    – Wenn Sie dazu eine richtige offensive Planen für Ihr eigenes OS , dann könnte es schon Interessant werden.
    Hat nicht Google in den letzten Jahren, viel OS Systeme veröffentlicht für Android, aber nie ist eins wirklich gut bei den Kunden angekommen außer Android vorweg?

    – Fuchsia ist ja ein OS für Pc und auch für Android ( wenn ich mich nicht täusche und befindet sich noch in der Entwicklung ). Pigweed wird daher vermutlich nur der Projekt-Name sein speziell für den Desktop Bereich. Am Schluss werden wohl eventuell beide fusioniert oder als Fuchsia veröffentlicht.

    Wenn beides Pflanzen beschreibt, dann gibt es eben eine große Pflanze den Desktop-Bereich. Salop gesagt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.