Google Kamera: Das ist die neue Oberfläche mit neuen Zusatz-Funktionen – direkt vom Pixel 4 (Screenshots)

pixel 

Mit den Pixel 4-Smartphones wird Google die neueste Version der Google Kamera ausliefern, die auf der neuen Smartphone-Generation einige neue Tricks kennt und auch über eine recht stark veränderte Oberfläche verfügt. Auf den kürzlich geleakten Videos und Fotos war die neue Oberfläche der Google Kamera bereits zu sehen und jetzt ist auch die APK-Datei aufgetaucht und gibt einen sehr genauen Blick auf die Veränderungen.


Die Kamera bzw. die Fotoqualität und die vielen Zusatz-Modi stehen bei den Pixel-Smartphones seit Beginn der Serie im Mittelpunkt und hatten im vergangenen Jahr mit der starken Nachtsicht-Funktion ihren Höhepunkt erreicht. In diesem Jahr gibt es einige neue Tricks und einen weiter verbesserten Nachtsichtmodus, aber das ist noch längst nicht alles. Auch die Kamera-App selbst wurde überarbeitet und hat eine neue Oberfläche erhalten.

pixel 4 camera motion mode

Google Kamera: Das sind die vielen neuen Kamera-Tricks der Pixel 4-Smartphones

Die Google Kamera-App wird mit der Auslieferung der Pixel 4-Smartphone die Version 7.0 erreichen und in den ersten Tagen oder Wochen wohl exklusiv auf diesen Smartphones zur Verfügung stehen, bevor die neue Version dann auch für alle anderen Pixel-Smartphones freigegeben wird. Für die neue Version haben Googles Designer die Oberfläche umgebaut und weiter aufgeräumt, sodass mehr Platz für das eigentlich zu fotografierende Motiv bleibt.

google camera 7 pixel 4

Standardmäßig gibt es jetzt nur noch die drei Buttons zum Wechsel der Kamera, zum Auslösen sowie zum Aufruf der Galerie. Der Wechsel zwischen den einzelnen Modi findet nun direkt darunter in der üblichen horizontal scrollbaren Liste statt. Am oberen Rand gibt es noch einen kleinen Pfeil, mit dem sich die jeweiligen Optionen für den ausgewählten Modus über die Mitte des Kamerabildes legen. Das wirkt aufgeräumter und ist mit dem Daumen auch leichter erreichbar. Alternativ lassen sich diese Einstellungen durch einen Swipe nach unten an beliebiger Stelle erreichen.



google camera 7 pixel 4 2

Die weiteren Veränderungen liegen eher im Detail und zeigen sich durch veränderte Platzierungen der Spezialoptionen, optimierten Buttons und Größen der Bedienelemente und einiges mehr. Aber auch neue Funktionen wie die Sternen-Fotografie sind in der App zu finden, aber natürlich auf einem älteren Pixel aufgrund der Hardware-Einschränkungen nicht nutzbar. Eine weitere Verbesserung ist es, dass die Kamera für den Zeitraffer-Modus Beispiele angibt, welche Geschwindigkeit für welche Situation geeignet ist. (5x is described as “good for lively groups,” 10x as “good for walking,” 30x as “good for busy spots,” and 120x as “good for sunsets.”)

Das sieht nach einem sehr netten Update aus, das noch aus weiteren sehr kleinen Veränderungen besteht, bei denen es sich aber auch noch um Bugs handeln kann. Schon in den geleakten Videos hieß es, dass die Kamera-App noch etwas verbuggt ist und teilweise kaum nutzbar ist. Wir müssen uns also vielleicht noch einige Wochen gedulden, bis alle Veränderungen in der Google Kamera-App bekannt sind.

Google Kamera: Hier gibt es die neue Version von den Pixel 4 Smartphones zum Download (APK-Download)

Siehe auch
» Pixel 4 Leak: Das sind Googles neue Kamera-Funktionen ‚Motion Mode‘ und ‚Night Sight‘ & 8-fach Zoom bestätigt

» Pixel 4: Zwei neue Hands on-Videos zeigen Googles Smartphones und die Kamera-Funktionen im Detail

[XDA Developers]

Google Fotos: Neue Stories-Funktion wird ausgerollt – zeigt die schönsten Erinnerungen aus dem Foto-Archiv


Google One: Umfangreiche Smartphone-Backups werden jetzt über die Android-App abgewickelt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.