Pixel 3 & Pixel 3 XL: Härtetests, Teardowns, technische Erklärungen, Besonderheiten & vieles mehr im Überblick

pixel 

Über die Pixel 3-Smartphones gibt es viel zu sagen, denn auch gut eineinhalb Wochen nach der Präsentation sind sie durch immer wieder neue Features, Details, Tests, aber leider auch Problemen in den Medien. In der vergangenen Woche haben wir euch bereits einen Überblick mit allen Informationen zu den Pixel 3-Smartphones zusammengestellt. Jetzt blicken wir noch einmal auf alle in dieser Woche veröffentlichten Testberichte, technischen Details und Erklärungen sowie auch die ersten Probleme zurück.


pixel 3 xl teardown

Warum wurde nur eine Kamera verbaut?

Zum Erstaunen vieler Beobachter setzt Google auch in diesem Jahr wieder auf nur eine einzige Kamera, obwohl man sogar auf der Vorderseite zwei Einheiten verbaut hat. Dass das derzeit noch vollkommen ausreicht, demonstriert Google immer wieder mit speziellen Funktionen, die den Smartphones mit zwei oder mehr Kameras überlegen sind.

» Darum hat Google nur eine Kamera verbaut
» Das sind die neuen Kamera-Funktionen

So funktioniert der Super Res Zoom

pixel 3 colors
Ein Highlight der Pixel 3-Smartphones ist der starke digitale Zoom, der trotz nur einer Kameralinse (siehe oben) sehr gute Ergebnisse liefert. Möglich wird das durch den Einsatz der über Jahre entwickelten Technologien und natürlich auch der Künstlichen Intelligenz.

» So funktioniert der Super Res Zoom der Pixel 3-Smartphones



Best Smartphone Display Award

Wie die Experten von DisplayMate festgestellt haben, hat das Pixel 3 XL eines der besten Displays überhaupt und muss sich vor den großen Flaggschiffen der Konkurrenz nicht verstecken. Bei den maximalen Helligkeitswerten gibt es zwar noch Nachholbedarf und sogar der Vorgänger Pixel 2 XL kam auf bessere Wert, aber das konnte die Gesamtbewertung nicht trüben. Das Display konnte sich den „Best Smartphone Display Award“ holen.

» Mehr zum Display-Test

Das Display nicht rund genug

Nahezu alle modernen Smartphones verfügen auch am Display über abgerundete Ecken, die für eine schönere Optik sorgen. Doch den Pixel-Designern war das offenbar nicht genug, denn sie haben tatsächlich noch mit Software nachgeholfen. Eine Animation sowie weitere Vergleiche findet ihr in unserem dazugehörigen Artikel.

» Mehr zur künstlichen Display-Rundung

Pixel 3 im Teardown

iFixit hat sich das Pixel 3 direkt nach dem Verkaufsstart geschnappt und hat es wie üblich komplett zerlegt. Dabei sind einige interessante Details zutage gekommen. So wurde etwa der Titan-Chip entdeckt (siehe unten), aber auch festgestellt, dass das Display des kleineren Modells in diesem Jahr aus dem Hause LG stammt.

» Der Teardown des Pixel 3



Pixel 3 XL im Teardown

Natürlich wurde auch das Pixel 3 XL in seine Einzelteile zerlegt und unter die Lupe genommen. Sehr zur Überraschung vieler Beobachter kam ein Display aus dem Hause Samsung zum Vorschein. Aber das ist längst nicht die einzige interessante Entdeckung.

» Der Teardown des Pixel 3 XL

Der Titan-Sicherheitschip

titan security logo

In den Pixel-Smartphones werkelt ab dieser Generation ein neuer Sicherheitschip, der einige starke Funktionen mitbringt, um die Daten auf dem Smartphone noch besser zu schützen. Der Vorteil des Chips liegt darin, dass sich dieser nicht so leicht überlisten lässt wie etwa Software-Features.

» Ausführliche Details rund um den Titan M-Chip

Erste Probleme mit den Lautsprechern

Mit den Displays hat Google in diesem Jahr glücklicherweise keine Probleme, doch bei den Lautsprechern scheint etwas schiefgelaufen zu sein: Die unteren sind deutlich lauter als die oberen – was von Google zwar bestätigt, aber nicht als Bug anerkannt wird. Das könnte noch Diskussionen geben. Lässt sich aber sehr wahrscheinlich per Software beheben.

» Mehr Details und Hörprobe der Lautsprecher-Probleme

Fehlende Kamerafotos

Seit einiger Zeit berichten die Nutzer über das kuriose, aber hinterher auch sehr ärgerliche, Problem, dass aufgenommene Fotos nicht gespeichert werden. Woran das genau liegt, ist noch nicht bekannt, sollte von möglichen Neo-Pixel-Besitzern aber auf jeden Fall beachtet werden. Auch dieses Problem sollte sich, wenn sich Google dem annimmt, per Software-Update lösen lassen.

» Mehr Informationen zu den fehlenden Fotos



Das Pixel 3 XL im Härtetest

Kein neues Smartphone entgeht den Härtetests diverser YouTube-Kanäle – das gilt auch für die Pixel 3-Smartphones. JerryRigEverything hat wieder seinen legendären Foltertest ausprobiert, den das Smartphone recht gut überstanden hat. Aber auch mit Feuer und grober Gewalt wurde gegen die Smartphones gearbeitet. Ein weiteres Video wirft sogar die Frage auf, ob die Smartphones gar kratzfest sind ?!

» Der Kratztest & Gegenbeweis in Videoform

Jetzt ausprobieren: Die Pixel Studios in deutschen Großstädten

Wer die Smartphones schon jetzt ausprobieren möchte, findet sie bereits bei vielen Händlern als Versuchsaufbau, kann sich aber auch direkt an die Google-Stationen wenden. In drei deutschen Großstädten wurden entsprechende Stände aufgebaut, an denen es auch viele Events zu erleben gibt.

» Details zu den Pixel Studio-Standorten

Das Pixel 3 Feeling auf jedem Smartphone

Und wer nun schon Lust auf die Pixel 3-Smartphones bekommen hat, kann sich zumindest die ersten Bestandteile bereits auf das eigene Smartphone holen. Derzeit gibt es die Google Camera-App, den Pixel Launcher sowie Live Wallpaper zum Download und sorgen zumindest optisch für eine Frischzellenkur für das „alte“ Smartphone.

» Exklusive Pixel 3-Downloads

Siehe auch
» Pixel 3 & Pixel 3 XL: Alle Informationen und wissenswertes rund um Googles neue Smartphones
» T-Mobile G1: Heute vor 10 Jahren kam das erste Android-Smartphone auf den deutschen Markt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.