Exklusive Pixel 3 Inhalte: So kommt das Pixel 3-Feeling auf viele weitere Smartphones (Downloads)

pixel 

In dieser Woche hat Google die Pixel 3-Smartphones vorgestellt und auch einige andere Produktreihen aktualisiert. Während viele Produkte vorerst hierzulande nicht erhältlich sind, werden die Pixel 3-Smartphones in wenigen Tagen auch in Deutschland in den Verkauf gehen. Wer sich weniger für die Hardware und mehr für das Pixel-Feeling interessiert, kann es sich auch in diesem Jahr auf anderen Smartphones nachrüsten.


Preislich gehören Googles Pixel-Smartphones nicht unbedingt zu den attraktivsten Geräten am Markt, punkten aber durch einige spezielle Vorteile: Sie werden direkt von Google aktualisiert, bekommen dadurch viele Jahre Betriebssystem und Sicherheits-Updates, profitieren von mehrjährigem kostenlosen Speicherplatz bei Google Photos und einiges mehr. Einige der exklusiven Neuerungen lassen sich einfach durch neue App-Versionen auf andere Smartphones bringen.

pixel 3 logo

Einige Software-Bestandteile der Smartphones lassen sich herunterladen und auch auf anderen Smartphones verwenden. Die Kompatibilität ist dabei allerdings teils nicht so leicht zu bewerten, da es für den einen funktioniert und für den anderen wiederum nicht. Wer bereits auf Android Pie unterwegs ist (Hallo Pixel-Nutzer) sollte aber in jedem Fall folgende drei Pakete installieren und nutzen können.

Android Pie Custom ROM

Da die Smartphone-Hersteller noch lange Zeit für das Android Pie-Update brauchen, kann ein Blick nach Links und Rechts nicht schaden. Es gibt bereits Dutzende Custom ROM-Versionen von Android Pie für eine große Auswahl an Smartphones. Schon jetzt ist die Auswahl größer als an den Smartphones, die das Update offiziell erhalten werden. Natürlich benötigt man dafür einiges an Vorkenntnissen, aber ein Custom ROM zu installieren ist längst keine Hexerei mehr und es gbt unzählige sehr gute Artikel im Web, die den Ablauf erklären.

» Android Pie: Für diese Smartphones gibt es bereits Custom ROM-Portierungen zum Download (Update)
» Google-Apps für Custom ROMs: Open GApps für Android 8.1 Oreo erschienen



Pixel Launcher

pixel 3 launcher

Der Launcher ist das auffälligste Element der Smartphone-Oberfläche und somit das wichtigste Merkmal zur Aufrüstung. Der Pixel Launcher erfreut sich seit längerer Zeit großer Beliebtheit und steht im Rahmen verschiedener Projekte sogar im Play Store zur Verfügung. Auch in diesem Jahr hat Google wieder am Launcher gebastelt und bringt einige Neuerungen in die Oberfläche. Die Neuerungen haben wir euch bereits ausführlich vorgestellt.

Als Erstes steht nun der Google Assistant direkt in der Suchleiste per Touch zur Verfügung und lässt sich somit noch leichter als bisher aufrufen. Die zweite Neuerung sind die aufgezwungenen adaptiven Icons, selbst wenn sie vom App-Entwickler nicht unterstützt werden. Der Rest sind einige kleine kosmetische Änderungen, die ihr im Detail in unserem Haupt-Artikel findet.

» Google Pixel Launcher: Das sind die Neuerungen & Download

Google Camera-App

google camera app logo

Was wäre ein neues Pixel-Smartphone ohne neue Kamera-Features? Auch im Jahr 2018 ist die Kamera wieder im Mittelpunkt aller Verbesserungen und hat viele neue Spezialfunktionen bekommen. Diese lassen sich leider derzeit tatsächlich nur auf den Pixel 3-Smartphones nutzen und sind nicht Bestandteil der neuen Google Camera-App, die nun eine aufgeräumtere Oberfläche bekommen hat und die einzelnen Modi somit noch leichter erreichbar macht.

» Google Camera-App: Das sind die Neuerungen & Download
» Pixel 3 Kamera: Das sind die neuen Fotofunktionen



Live Wallpaper

pixel 3 live wallpaper set

Zu guter Letzt noch die passenden Live Wallpaper zum neuen Pixel Launcher, die in diesem Jahr deutlich interaktiver sind als zuvor und bereits viele Fans gefunden haben. Ausführlich vorgestellt, erklärt und gezeigt haben wir sie euch bereits im entsprechenden Artikel.

» Das sind die neuen Pixel 3 Live Wallpaper & Download

Alles rund um die Pixel 3-Smartphones
» Pixel 3 & Pixel 3 XL: Alle Informationen und wissenswertes rund um Googles neue Smartphones
» Pixel & Nexus: So lange bekommen die Google-Smartphones noch Updates & telefonischen Support


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.