Direkt von den Pixel 3-Smartphones: Hier bekommt ihr die neue Google Camera-App (APK-Download)

camera 

Gestern Abend hat Google die neuen Pixel 3-Smartphones vorgestellt, die auch in diesem Jahr wieder vor allem mit ihrer Kamera punkten und viele neue Spezialfunktionen mitbringen. Gleichzeitig ist auch eine neue Version der Google Camera-App im Gepäck, an der ebenfalls viele Änderungen vorgenommen worden sind. Wer möchte, kann sich die App nun direkt herunterladen und auf jedem anderen Android Pie-Smartphone verwenden.


Zwei mal im Jahr bringt Google große Updates für die vorinstallierten System-Apps: Einmal mit dem Erscheinen einer neuen Android-Version und einmal mit dem Erscheinen des neuesten Flaggschiff-Smartphones – in diesem Fall das Pixel 3. Bei den Smartphones steht auch in diesem Jahr wieder die Kamera bzw. die dazugehörige App im Mittelpunkt. Diese lässt sich jetzt herunterladen und auf jedem anderen Android Pie-Smartphone verwenden.

google camera app logo

Wir haben euch bereits die vielen neuen Kamera-Funktionen des Pixel 3 vorgestellt, mit denen sich Google im Gesamten von der Konkurrenz abheben möchte, die vor allem bei der Kamera-Hardware immer weiter aufrüstet und teilweise gleich vier Kameras verbauen möchte. Aber die Kamera-App hat auch eine überarbeitete Oberfläche bekommen, die sich nun auch die anderen Pixel-Nutzer auf ihr Smartphone holen können.

google camera app new

Der Wechsel zwischen den einzelnen Modi erfolgt nun per Swipe nach Links oder Rechts am unteren Rand und ist somit einfacher zu erledigen als bisher. Außerdem entspricht dies dem aktuellen Trend, die Inhalte durch ein horizontales swipen zu erreichen. Auch das Hamburger-Menü, das in einer Kamera nicht wirklich komfortabel ist, ist nun verschwunden. Die Einträge finden sich alle im Swipe-Menü unter dem Punkt „More“.



pixel 3 camera panorama

Als weitere Änderung sind auch RAW-Aufnahmen direkt integriert und es ist sehr leicht möglich, zwischen den JPEG oder den RAW+JPEG-Aufnahmen zu wechseln. Auch die Aufnahme von Panorama-Fotos wurde nun verbessert und ist nicht mehr auf die virtuellen Punkte angewiesen, die der Nutzer erreichen muss. Stattdessen kann die Kamera nun frei bewegt werden, da die App über einen besseren Algorithmus zum Zusammensetzen der Bilder verfügt.

Die APK-Datei kann nun heruntergeladen und auf jedem anderen Smartphone installiert werden – allerdings mit dem sehr großen ABER, dass derzeit Android Pie vorausgesetzt ist. Damit schränkt sich der Kreis schon wieder stark ein, aber immerhin die Pixel-Nutzer der ersten beiden Generationen können profitieren. Es wird wohl auch nicht lange dauern, bis die Version für ältere Android-Betriebssysteme angepasst wird. Die vielen Zusatzfunktionen der Kamera bleiben aber leider auch weiterhin Pixel 3-exklusiv.

» Download Google Camera App bei APK Mirror

Siehe auch
» Pixel 3 & Pixel 3 XL: Das sind die neuen Kamera-Features der kommenden Pixel-Smartphones (Video)
» Pixel 3 & Pixel 3 XL: Google stellt die neuen Pixel-Smartphones vor; Ab sofort ab 849 Euro vorbestellbar
» Gute Nachrichten für Pixel 3-Käufer: Unbegrenzter Speicherplatz bei Google Photos bis 2022


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.