Wear OS statt Tizen: Samsung plant wohl neue Galaxy-Smartwatch mit Googles Betriebssystem

samsung 

Mit dem Smartwatch-Betriebssystem Android Wear ist Google innerhalb kürzester Zeit die Marktführerschaft gelungen, die die Plattform auch unter dem neuen Namen Wear OS innehat – einen so eindeutigen Erfolg wie auf dem Smartphone hat das Betriebssystem allerdings nicht. Jetzt könnte Google aber einen großen Coup gelandet haben, denn laut einem gut vernetzten Leaker soll Samsung schon bald wieder eine Uhr mit Wear OS vorstellen.


Der Markt der Smartwatches steht dem Smartphone-Markt zwar sehr nahe, dennoch sind die Verhältnisse hier völlig anders, wie ein Blick auf die Marktanteile zeigt. Android ist nicht dominant, Apple steht an der Spitze und Samsung als Hardware-Hersteller wird nur unter „Andere“ geführt. Die Verbindung Samsung-Android ist seit einem Jahrzehnt ein Garant für Erfolg und könnte nun schon bald auch den Weg zurück auf die Smartwatches finden.

samsung galaxy watch

Laut dem Leaker „Ice Universe“ soll Samsung die Arbeit an einer neuen Smarwatch mit dem hauseigenen Betriebssystem Tizen eingestellt haben und stattdessen auf Googles Plattform setzen. Die Smartwatch(es) soll(en) mit Wear OS auf den Markt kommen und somit wieder zu den Wurzeln zurückkehren, als Samsung die ersten Gadgets am Handgelenk noch mit Android Wear ausgeliefert hat.

Samsung and Google will all have an Android Wear flagship watch in the second half of the year. The Gear S4 may not exist and was renamed „Galaxy Watch“.

Um die Verbindung zu Android auch im Markenauftritt darzulegen, soll das neue Modell nun nicht mehr „Gear S4“ heißen, sondern unter dem Namen „Galaxy Watch“ und „Galaxy Fit“ vermarktet werden. Wenn Samsung die Uhren gemeinsam mit den Smartphones verkauft und attraktive Pakete schnürt, könnte das sowohl Wear OS als auch Samsungs Smartwatches einen Schub geben.

Wie es zu dieser Kehrtwende kommt, die freilich noch nicht bestätigt ist, kann nur spekuliert werden. Google dürfte aber wohl Anreize für die Koreaner geschaffen haben, denn seit der Umbenennung Wear OS gibt man nun endlich wieder richtig Gas. Auch Google selbst soll im Herbst drei neue Smartwatches vorstellen.

UPDATE
» Wear OS statt Tizen? Samsung geplanter Wechsel des Smartwatch-Betriebssystems steht auf der Kippe

[All About Samsung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.