Erfinder der Notch: Andy Rubins Startup Essential startet deutschen Onlineshop

essential 

Mit dem ersten Smartphone aus dem Hause Essential hat uns Android-Erfinder ganz schön etwas eingebrockt: Das Startup gilt als Erfinder der ungeliebten Notch und dürfte wohl auch beim zweiten Smartphone nicht auf dieses wichtige Design-Element verzichten. Bevor die neue Produkt-Generation vorgestellt wird, geht es nun aber erst einmal an die Internationalisierung: Der Essential Onlineshop ist nun auch für Deutschland geöffnet.


Die Vorzeichen standen eigentlich auf großen Erfolg: Viele Nutzer waren/sind wechselwillig bei ihrem Hersteller, der Android-Erfinder himself hat begonnen Smartphones zu bauen und auch der Hype im Vorfeld war groß. Doch durch nicht ganz so glücklich ausgewählte Komponenten und vor allem auch großen Lieferproblemen und Unklarheiten standen die potenziellen Käufer dann doch auf der Bremse. Am Ende wurden knapp 100.000 Geräte verkauft – so viel verkauft Samsung in 12 Stunden. Aber dennoch geht das ganze wohl bald in die nächste Runde – und dafür macht man sich nun bereit.

essential smartphone

Essential hat nun auch einen deutschen Onlineshop gestartet und verkauft alle bisher erhältlichen Geräte nun auch direkt und offiziell hierzulande. Verfügbar ist aktuell das Smartphone inklusive dem Zubehör sowie der 360 Grad-Kamera. Die Smart Home-Lösungen stehen noch immer nicht zur Verfügung und dürften wohl erst im Laufe dieses Jahrs gemeinsam mit der zweiten Smartphone-Generation auf den Markt kommen.

Ob es eine gute Idee ist, jetzt noch das Essential Phone zu kaufen, sei mal dahin gestellt – eher nicht. Aber möglicherweise steht der Nachfolger schon in den Startlöchern und wird uns bald vorgestellt. Erste Gerüchte rund um den Nachfolger gab es bereits, die besagten, dass vor allem die Kamera im Mittelpunkt stehen wird. Und damit ist diesmal nicht unbedingt der Mittelpunkt der Display-Oberseite gemeint, sondern wohl eine starke Weiterentwicklung.

» Essential Onlineshop Deutschland

Mehr zu Essential
» Essential Phone 2: Das neue Smartphone des Android-Erfinders stellt die Kamera in den Mittelpunkt
» Startup des Android-Erfinders: Das Essential Phone bekommt ab sofort Android 8.1 Oreo
» Essential Home & Ambient OS: Andy Rubin stellt neuen Heim-Assistenten inklusive Betriebssystem vor


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Erfinder der Notch: Andy Rubins Startup Essential startet deutschen Onlineshop"

  • „… Ob es eine gute Idee ist, jetzt noch das Essential Phone zu kaufen, sei mal dahin gestellt – eher nicht…“

    Klar, weil ein Gerät aus Titan/Keramik mit SD835 bei einem Preis von weniger als 450€ total daneben ist…

Kommentare sind geschlossen.