Noch mehr GIF-Animationen in Google-Produkten: Google übernimmt die GIF-Suchmaschine Tenor

google 

GIF-Animationen erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit und haben sich nach dem Revival vor einigen Jahren längst wieder gefestigt und sind vor allem aus den Sozialen Medien und Messenger nicht mehr wegzudenken. Auch Google hat bereits in einigen Produkten GIF-Animationen integriert und steigt nun ganz groß ein: Jetzt wurde die Übernahme der populären GIF-Suchmaschine Tenor angekündigt.


Die GIF-Animationen haben im vergangenen Jahr den 30. Geburtstag gefeiert und sind so populär wie nie zuvor. Sie sind aus keinem Messenger wegzudenken und auch Google hat die Animationen längst in die Tastatur-App Gboard integriert und stellt sie auch in den eigenen Messengern zur Verfügung. Da sich nun gezeigt hat, dass es sich dabei um keinen Hype handelt, plant Google nun noch tiefere Integrationen.

tenor_1

Jetzt hat Google die Übernahme der populären GIF-Suchmaschine Tenor angekündigt. Die Marke selbst ist nicht ganz so bekannt, wird aber von sehr vielen Nutzern verwendet. Tenor fungiert als Suchmaschine im Gboard, ist in Messengern wie WhatsApp oder Facebook Messenger integriert und hat damit eine enorme Nutzerbasis. Laut eigenen Angaben verarbeitet Tenor mehr als 12 Milliarden Suchanfragen pro Monat.

Google selbst erhält mit der eigenen Bildersuche „Millionen von Suchanfragen“ nach GIF-Dateien, gibt aber leider keine genaueren Zahlen heraus. Tenor soll nun auch in die Bildersuche und wohl auch einige andere Google-Produkte integriert werden. Die Marke „Tenor“ und auch das Angebot soll bestehen bleiben – genau so wie die Integration in die vielen Dritt-Produkte der Partner. Schon jetzt hängt Google auch die Messlatte hoch und kündigt schon große Neuerungen für die Zukunft an.

» Ankündigung im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: