Pixel 2-Feature: So lässt sich das Always On-Display auf dem Pixel, Nexus 5X & Nexus 6P nutzen (Video)

android 

Always on-Displays erfreuen sich großer Beliebtheit und sind bei vielen aktuellen Android-Smartphones der großen Hersteller mittlerweile zum Standard geworden. Google hat erst in diesem Jahr mit den Pixel 2-Smartphones erstmals einen solchen Modus auf die eigenen Geräte gebracht. Mit der Developer Preview von Android 8.1 gibt es nun eine Möglichkeit, diesen Modus auch auf die Pixel- und Nexus-Smartphones der vergangenen beiden Jahre zu bringen.


Mit einem Always On-Modus wird das Display des Smartphones selbst im Standby nicht mehr abgeschaltet und zeigt ständig die aktuelle Uhrzeit, das Datum sowie Benachrichtigungen und je nach Hersteller einige weitere Dinge an. Auch Google liefert mit den Pixel 2 erstmals einen solchen Modus aus und hat diesen auf die Bezeichnung Ambient Display getauft. Technisch sind auch die beiden Vorgänger-Generationen für einen solchen Modus gerüstet, werden ihn aber offiziell wohl nicht bekommen.

Ambient Display

Bisher konnte dieser Modus nur durch zusätzliche Apps der per Root auf den älteren Google-Smartphones aktiviert werden, aber jetzt gibt es eine weitere Möglichkeit, die ganz ohne Root auskommt. Auch dafür gibt es zwar Voraussetzungen und es muss die Substratum Engine installiert werden, aber dafür kann man dann auch auf die offizielle Lösung von Google setzen, die vielleicht auch hin und wieder Updates bekommt.

Voraussetzungen
– Ein Pixel (2016), Nexus 5X oder Nexus 6P
Android 8.1 Developer Preview
Substratum (kostenlos) aus dem Play Store
Substratum Andromeda (1,99 Euro) aus dem Play Store

So lässt sich der Modus aktivieren

  • 1. Zuerst muss Substratum und das Andromeda-Plugin installiert werden
  • 2. Installiert die Pixel Enabler App aus dem Play Store
  • 3. In der Substratum-App sollte nun der Eintrag „Always on Enabler“ in der Theme-Liste auftauchen
  • 4. Aktiviert den Punkt“Select to Toggle all Overlays“
  • 5. Jetzt das Floating-Menü öffnen
  • 6. Jetzt den Eintrag „Build & Enable“ auswählen
  • 7. Jetzt das Smartphone neu starten
  • 8. Öffnet die Android-Einstellungen mit dem Unterpunkt Display
  • 9. Jetzt dort das Always On Display aktivieren. Fertig



Obiges Video zeigt die Schritte noch einmal, lässt aber den Neustart aus, der aber in den meisten Fällen notwendig ist. Das ganze funktioniert theoretisch auf jedem Smartphone, setzt aber Android 8.1 voraus und ist daher aktuell nur auf Google-Smartphones verwendbar. Sobald Android 8.1 aber auch auf andere Geräte kommt, und Google nichts ändert, ist es aber auch auf allen anderen Geräten nutzbar. Allerdings sollte es nur auf Smartphones mit OLED-Display verwendet werden, so dass auch das Nexus 5X nicht unbedingt empfehlenswert ist.

Leider gibt es aktuell noch einige Probleme mit dem Modus, die sich aber durch ein Update lösen könnten: Jedes Aufwecken aus diesem Modus benötigt eine doppelte Aktion. Das bedeutet, dass man 2x auf den Power-Button drücken muss und auch zweimal doppelt auf das Display tippen muss (also 4x) um das Smartphone aus dem Modus herauszuholen. Per Entsperrung mit Fingerabdruck reicht aber auch ein einmaliges Aufwecken.

Und damit ist dann auch gleich das nächste Feature der Pixel 2-Smartphones nachgebaut. Vor kurzem haben wir euch gezeigt wie sich fast alle Features der Pixel 2-Smartphones auch auf anderen Geräten verwenden lassen, inklusive Launcher, Töne, Bilder und sogar der Musik-Erkennung.

Siehe auch
» Always on Screen: Android-App ermöglicht Always On-Display auch auf älteren Smartphones
» Always On Display: Mit dieser App kommen die Standby-Informationen auf (fast) jedes Smartphones
» Exklusive Apps: So verwandelt ihr euer Android-Smartphone in ein Pixel 2 (Downloads)

[XDA Developers]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.