Gute Nachrichten für Pixel-Besitzer: Der neue Pixel Launcher kommt auf die 2016er-Smartphones

pixel 

Neben den von den Herstellen ausgelieferten Launchern gibt es noch viele weitere Launcher für Android, die sich großer Beliebtheit erfreuen – unter anderem auch zwei aus dem Hause Google. Im vergangenen Jahr hat Google den Pixel Launcher neu eingeführt und hat damit wieder ein schlankes Produkt präsentiert. Dieses Jahr wurde der Launcher erneut aktualisiert und hat einige weitere Features bekommen. Diese kommen jetzt auch auf die Original Pixel-Smartphones.


Einige Jahre lang war der Google Now Launcher der Launcher der Wahl und war sowohl auf den Nexus-Smartphones als auch im Play Store zu finden. Im vergangenen Jahr wurde dieser dann durch den Pixel Launcher ersetzt, der exklusiv nur für Googles Pixel-Smartphones zur Verfügung steht und noch nicht außerhalb angeboten wurde. Und selbst bei den hauseigenen Smartphones hat man bisher einen Unterschied gemacht, räumt mit diesem aber nun auf.

pixel launcher 2

Während die Besitzer eines Pixel 2 den neuen Pixel Launcher bekommen haben, blieben alle Besitzer eines 2016er Pixel noch auf dem „alten“ Launcher aus dem vergangenen Jahr sitzen, und bekamen damit auch nicht die neuen Features des Launchers. Doch mit der Developer Preview von Android 8.1 bekommen auch die letztjährigen Smartphones den neuen Launcher, der nun gleich noch einmal aktualisiert wurde.

Wer die Developer Preview nutzt, bekommt nun automatisch den neuen Launcher auf sein Pixel-Smartphone. Wer an der Preview nicht teilnimmt, muss sich einfach noch einige Wochen oder Monate gedulden, bis Android 8.1 Oreo stabil wird. Zu den neuen Features gehört neben der auffälligsten Veränderung, nämlich die Suchleiste am unteren Rand, auch der obere neue Bereich mit dem Datum, dem Wetter und den anstehenden Terminen. Außerdem ist die Suchfunktion im App Drawer nun überarbeitet worden und fungiert nicht mehr nur als Filter für diese Liste, sondern ist ein vollständiges Suchfeld aus der Websuche inklusive Vorschlägen und zuletzt abgegebenen Suchanfragen.

Eine Übersicht über alle neuen Features des Pixel Launchers haben wir euch in diesem Artikel zusammengestellt. Viele Änderungen sind es nicht, und das Suchfeld ist natürlich das Highlight, aber gerade wegen des geringen Umfanges erfreuen sich Googles Launcher häufig großer Beliebtheit.



pixel launcher

Leider wird Google den Pixel Launcher wohl offiziell nicht außerhalb der eigenen Smartphones über den Play Store anbieten, denn dagegen spricht allein schon die Bezeichnung der App. Aber glücklicherweise ist Android ja ein offenes System, so dass auch solch exklusiven Apps nicht lange exklusiv bleiben und von Bastlern portiert bzw. nachgebaut werden können.

Wer den Launcher ebenfalls auf seinem Smartphone verwenden möchte, und ich kann es nur empfehlen, kann sich den Launcher in der Rootless-Version herunterladen und vollständig nutzen. Dabei handelt es sich wohlgemerkt nicht um das exakte Original sondern um eine Kopie eines Bastlers, aber diese ist vollständig nutzbar und hat alle Features nachgebaut – inklusive dem Google Feed am linken Rand des Displays. Den Link zum Launcher und weitere Details findet ihr in diesem Artikel.

Aber auch weitere Dinge der Pixel 2-Smartphones lassen sich sehr leicht auf allen anderen Geräten nachrüsten, wie etwa die Kamera-App, die Musik-Erkennung oder einfach auch die Hintergründe und Klingeltöne. Folgt einfach den Links unten 🙂

Siehe auch
» Visueller Assistent: Google kündigt Rollout von Lens für die Pixel-Smartphones an – (mit Root überall nutzbar)
» Exklusive Apps: So verwandelt ihr euer Android-Smartphone in ein Pixel 2 (Downloads)
» Alles was ihr über Googles Pixel 2-Smartphones wissen müsst – Reviews, Tests, Downloads & mehr

[9to5Google]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.