Neue Emojis: WhatsApp setzt in Zukunft auf eigene Emojis und verabschiedet sich von Apples Version

whatsapp 

Gerade erst müssen Android-Nutzer damit klar kommen, dass Google die Blobs beerdigt hat und ab Android Oreo auf menschlichere bzw. näher am Standard orientierte Emojis setzt, da steht schon der nächste „Schock“ vor der Tür: Auch der Messenger WhatsApp wird schon bald auf eine völlig neue Palette an Emojis setzen, die sich allerdings nicht ganz so weit vom bisherigen Set entfernt. Dennoch wird die Änderung auffallen.


Die Umsetzung von Emojis steht natürlich jedem Hersteller frei, aber allein schon aus Nutzerfreundlichkeit, und der Tatsache dass die Emojis auf allen Plattformen gleich aussehen bzw. zumindest das gleiche bedeuten sollen, ähneln sich die Umsetzung stark. Nachdem sich nun Google von den eigenen Blobs verabschiedet und auf natürlichere Emojis setzt, wird nun auch WhatsApp mit einem Vermächtnis aufräumen, das man viele Jahre mit sich herumgeschleppt hat: Den Apple-Emojis.

whatsapp new

Seit Anfang an hat WhatsApp zur Darstellung von Emojis auf die Palette von Apple zugegriffen und hat sich bis heute daran gehalten. Ein Großteil der Nutzer wird zwar mittlerweile behaupten dass es andersherum ist, aber tatsächlich stammen alle Emojis in WhatsApp aus dem Hause Apple. Um sich selbst weiter zu etablieren und vielleicht auch eventuellen Problemen mit Apple vorzubeugen, setzt WhatsApp aber schon bald auf eine eigene Sammlung an Emojis, die auf obigem Bild bereits zu sehen sind.

apple whatsapp

Wie man sieht, entfernt sich WhatsApp nicht sehr weit von den bisher verwendeten Emojis und verändert sie gerade einmal genug, um als eigene Palette durchzugehen. Zusätzlich werden aber auch Emojis dazu kommen, die es bisher bei Apple noch nicht gegeben hat, was vermutlich auch ein Grund für die Umkehr sein dürfte – man möchte sich nicht mehr an Apple binden und auf die Designer in Cupertino warten. Mir persönlich gefallen die neuen Emojis sogar besser als die „alten“.

Derzeit befinden sich die Emojis noch in der Beta-Phase, dürften aber schon sehr bald auch in der stabilen Version von WhatsApp ankommen. Mit einigen Umwegen lassen sich die Emojis übrigens schon jetzt austauschen und durch Googles Blobs ersetzen.

[Emojipedia]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Neue Emojis: WhatsApp setzt in Zukunft auf eigene Emojis und verabschiedet sich von Apples Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.