Google ist in den letzten Jahren immer besser darin geworden, dem Nutzer Informationen zu geben oder vorzuschlagen, noch bevor er nach diesen gefragt hat. Nun trauen sich die Google-Entwickler aber noch sehr viel mehr zu und sind der Meinung, ihre Nutzer so gut zu kennen dass man auch auf Social Networks FÜR den Nutzer aktiv werden kann. Ein entsprechendes Patent hat ein Google-Mitarbeiter nun zugesprochen bekommen.
Kaum zu glauben, aber morgen ist schon wieder 1. Dezember! Überall im Web poppen in diesen Tagen die Adventskalender auf, hinter denen sich in den meisten Fällen diverse Gewinnspiele befinden. In diesem Jahr stellt YouTube auch hierzulande erstmals einen Adventskalender Online, hinter dem sich diverse deutsche YouTube-Stars befinden, die täglich in einem Hangout On Air mit ihren Fans in Kontakt treten.
Statistiken besagen, dass die Google+ Benachrichtigungs-Box von vielen Nutzern ignoriert und teilweise nicht einmal wahrgenommen wird - und das obwohl sie über nahezu jedem Google-Service thront. Wer sie aber dennoch nutzt, wird ihre Vorzüge sehr schnell zu schätzen wissen. Auch für diese Box gibt es, was kaum einer weiß, eine Reihe von Keyboard-Shortcuts zur schnelleren Bedienung. Eine kurze Auflistung.
Schon seit Anfang des Jahres geistert das Gerücht durch das Web, dass YouTube schon bald ein kostenpflichtiges Musik-Streaming starten könnte, und nun könnte der Release unmittelbar bevorstehen. In der neuen YouTube-App für Android finden sich erste Code-Fragmente des neuen Angebots, das wohl auf die Bezeichnung "Music Pass" hören wird. Die Weichen dafür sind längst gestellt.
Seit vielen Monaten basteln die Google-Designer an der Oberfläche und dem Layout von YouTube und führen dabei auch immer wieder Design-Experimente durch. In einem aktuellen Test bekommt YouTube nun wieder ein zentriertes Design, ein neues Menü und setzt weiterhin auf den Card-Style. Der Wandel zum Google+ Design geht damit wieder einen Schritt weiter.
Nach und nach wird die neue Version der Google Maps mit immer mehr Funktionen ausgestattet, die in der älteren schon längst selbstverständlich geworden sind: Seit gestern ist es nun auch wieder möglich, die neuen Maps in die eigene Webseite einzubetten. Und diese sind nun für jeden eingeloggten Nutzer personalisiert.
Unter den vielen erhältlichen Aufsätzen für Android gehört CyanogenMod zu den bekanntesten und am weiten verbreitesten und erfreut sich vor allem in jüngster Vergangenheit immer größerer Beliebtheit. Seit wenigen Wochen war die Software auch über den Play Store verfügbar, wurde dort nun aber wieder von Google herausgeschmissen.
Seit über 10 Jahren hat Google Deutschland seinen Hauptsitz in Hamburg und ist damit sozusagen das Googleplex in Deutschland. Im vergangenen Jahr haben die Googler schon einmal ihre Türen geöffnet und Fotos aus der Niederlassung gezeigt, jetzt wurde diese komplett digitalisiert und kann per StreetView durchwandert werden. Außerdem wurden nun auch weltweit Bahnhöfe und Flughäfen digitalisiert.