Auch im Oktober hat Google wieder zahlreiche Doodles macht. Wie bereits im September findet ihr hier alle Doodles von Google.

01. Oktober (China, Hongkong)
60 Jahre China
Am 01. Oktober feierte China den 60. Jahrestag seiner Staatsgründung.

02. Oktober

140. Geburtstag Gandhi
Mit diesem Doodle ehrte Google den Inder Gandhi, der die Unabhängigkeit Indiens ausgelöst hat. 

03. Oktober (Deutschland)
Deutschland DoodleDeutschland Doodle Mobil
Google Deutschland suchte in einem Doodle 4 Google Wettbewerb das sogenannte Deutschland Doodle. Das kleine Doodle war auf der Startseite von Google mobile abgebildet.

03. Oktober (Brasilien) 

Die Olympischen Spiele 2016 werden in Rio Rio de Janeiro stattfinden. Google hat dieses Doodle geschaltet. Wir vermuten, dass auch für die USA, Spanien und Japan ein Doodle erstellt wurde, dieses aber wohl niemals gezeigt wird.

03. Oktober (Japan)
Tsukimi
In Japan war an diesem Tag Tsukimi (Mondfestival)

03. Oktober (China, Tawain, Hongkong) 
Mondfestival
Auch in diesen Ländern wurde das Mondfestival gefeiert. 

03. Oktober (Korea)
Thanksgiving Korea
Am 03. Oktober wird in Korea das Erntedankfest gefeiert.

07. Oktober
Strichcode
Mit diesem Doodle sorgte Google für etwas Verwirrung es stellt Google als einen Strichcode dar.

09. Oktober (Korea)
Hangul
Hangul ist der Name des Alphabets in Korea. Das Doodle setzt sich aus einzelnen Buchstaben des Alphabets zusammen.

10. Oktober (Italien)
Verdi
Der Italiener Giuseppe Verdi wurde am 10. Oktober 1813 geboren. Er ist ein Komponist der Romantik.

12. Oktober (Kanada)
?Thanksgiving
Mitte Oktober wird in Kanada das Erntedankfest geferiert.

13. Oktober (Niederlande)
multatuli
Max Havelaar ist ein Buch des Autors Multatuli, das erstmals 1860 erschienen ist.

14. Oktober (Polen)
Lehrertag
Am 14. Oktober feiert man in Polen den Lehrertag.

15. Oktober (Russland)

Michail Jurjewitsch Lermontow wurde am 15. Oktober 1814 geboren. Er war ein russischer Dichter.

21. Oktober (Japan)
 Rampo
Edogawa Rampo war ein bekannter japanischer Autor und Kritiker. Am 21.10. wäre er 115 geworden.

22. Oktober (China)
Mei Lanfang
Mei Lanfang war ein chinesischer Operndarsteller.

26. Oktober (Österreich)
 Österreich
Zum ersten Mal feiert Google den Nationalfeiertag Österreichs mit einem Doodle.

29. Oktober (Türkei)
Türkei
Das Doodle zur Erinnerung an die Ausrufung der Republik 1923.

29. Oktober
Asterix
50 Jahre Asterix

31. Oktober
http://www.google.com/logos/clickortreat1.gifhttp://www.google.com/logos/clickortreat3.gif
http://www.google.com/logos/clickortreat1.gifhttp://www.google.com/logos/clickortreat4.gif
Gleich mit vier Doodles wird Halloween gefeiert.
Street View

Der Donaukurier (DK) hat in seiner Samstagsausgabe das Aktuelle Thema "Google Street View gewidmet. Wie ein von ihm in Auftrag gegeben Guthaben festgestellt hat, verstößt Google damit gegen deutsches Recht. 

Googles Eingriff in die Privatsphäre sei "eine Missachtung der Menschenwürde". Der Verleges des DK Schäff fordert nun den Gesetzgeber auf nicht nur Unternehmen wie Google, sondern auch gewaltige soziale Netzwerke wie StudiVZ, Facebook, Twitter und andere als potenzielle Gefahrenquelle erkannt werden und unbedingt einer strengen nationalen datenschutzrechtlichen Kontrolle unterliegen müssen. Unternehmen müsste sich von einer unabhängigen Behörde überprüfen lassen. Interview

Der Rechtsanwalt Eike Schönefelder kommt zum Schluss, dass die Fahrzeuge ohne notwendige Sondernutzungserlaubnis rechtswidrig seien und man Google deswegen mit einem Bußgeld bestrafen muss. Die Gutachter des DK Claus Köhler und Hans-Werner Moritz erklären hier eine Fragen.

Google hat dem Donaukurier am Freitag eine Stellungsnahme geschickt. In dieser findet man neben den 13 Punkten, die Google zugesichert hat, auch eine Aussage von Prof. Caspar (Datenschützer Hamburg), dass man mit der Einigung von rechtlichen Schritten absehe, da man mit den Forderungen eh schon am Rande dessen gewesen sei, was rechtlich möglich und durchsetzbar gewesen sei.

Sowohl die Landtage von Schleswig-Holstein, als auch Bayern haben in folge festgestellt, dass weitere Maßnahmen gegen Google nicht erforderlich sind. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann kommt zum Schluss, dass das Ergebnis der Verhandlungen zwischen dem Hamburgischen Datenschutzbeauftragten und Google ist aus seiner Sicht vertretbar ist und fügte später hinzu, dass die Nutzung der Land und Bundesstraßen durch diese Fahrzeuge dem erlaubnisfreien Gemeingebrauch unterliegen.

Ein Gutachten des Geodaten-Experten Forgo der Uni Hannover kommt zum Ergebnis, dass Häuserfronten egal ob mit oder ohne Hausnummer keine personenbezogene Daten sind. Google Street View ist auch ohne die Zusagen gegen über dem Hamburgischen Datenschutzbeauftragen datenschutzrechtlich unbedenklich.
Halloween Doodle
Wie jedes Jahr wird heute Halloween gefeiert. Zum ersten Mal in seiner Geschichte feiert Google ein Ereignis gleich mit vier (!) Doodles, wie man mir gestern Abend bestätigt hat. 

Anfangs wir das Doodle oben angezeigt. Klickt man es an wird ein weiteres geladen. Nach dem vierten Doodle (unten rechts) erscheint dann schließlich die Suchergebnisse gezeigt werden.Halloween geht möglicherweise auf die Tradition der Kelten zurück. "Angeblich war es nach keltischem Glauben den Geistern der Toten möglich, an Samhain Kontakt mit den Lebenden aufzunehmen." (Wikipedia)So schaut es bspw. auf Google.com.au aus:
Google

Totgesagte leben bekanntlich länger. Als Google vor wenigen Wochen die Anzeige des PageRanks aus den Webmaster Tools entfernte, trauerten einige Blogs rund um die Welt, dass Google den PageRank beerdigt hat. Aktuell findet aber wieder ein Update der Anzeige in der Google Toolbar statt. 

Endlich haben auch wir mal wieder ein Update bekommen. Nach gefühlten 2 Jahren mit einem PR von 3, haben wir nun einen PR von 4 :)

Wie schaut es bei Euren Seiten aus? Besser, niedriger oder gleich geblieben? 
Chromesidewiki

Google hat es endlich geschafft und bietet seinen Service Sidewiki jetzt auch in Google Chrome und in vielen anderen Browser bspw. Opera oder Safari an. Möglich macht es ein Bookmarklet.

Sidewiki

Zumindest für Google Chrome will Google aber eine bessere Lösung anbieten. Derzeit arbeitet man an einer Erweiterung, die demnächst veröffentlicht werden soll. Klickt man das Bookmarklet an öffnet sich in einem PopUp der Dialog, der im Firefox und IE mit Google Toolbar in der Seitenleiste angezeigt wird.
Web Search

Wie letzte Woche berichtet hat Google gestern Abend einen neuen Service vorgestellt. mit diesem Feature in der Websuche können vorerst nur Nutzer in den USA nach Musik suchen und sich Ausschnitte der Songs anhören.

Wann und ob die Funktion auch nach Deutschland kommt ist unklar. In der Onebox zeigt Gogle gefundene Songs bei Suchen nach Interpreten, Titeln, Alben und Ausschnitten aus dem Songtext an.  Klickt man dann den Link an bekommt neben der Vorschau auch die Möglichkeit den Song zu kaufen. Google setzt hierbei auch lala.com und myspace.com (welches vor kurzem iLike gekauft hat).

Dort kann man den Song dann mit nur einem Klick kaufen.  

So schaut die Onebox aus:Google Music 

Diese Video zeigt wie es funktioniert:
Asterix

Heute vor 50 Jahren wurde der erste Asterix-Comic abgedruckt. Inzwischen gibt es 34 Bände, die teilweise in sehr viele verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Neben einer lateinischen Ausgabe, gibt es bspw. Asterix auch auf Bayerisch oder Meefränggisch (Mainfränkisch). Im Doodle geht Asterix und Obelix auf Römerjagd und bringen so die Ordnung von Google etwas durcheinander. 
Der 34. Band heißt Asterix & Obelix feiern Geburtstag - Das goldene Buch