Googles Videoplattform YouTube möchte eigentlich unabhängiger von den Werbespots werden und hat dafür YouTube Premium geschaffen, das unter anderem auch in den deutschsprachigen Ländern zur Verfügung steht und den zahlenden Nutzern einige Vorteile bringt. Zu diesen Vorteilen gehören auch die YouTube Originals, bei denen man aber offenbar auf eine größere Zielgruppe gehofft hat - aus diesem Grund sollen sie in Zukunft allen Nutzern zugänglich gemacht werden.
Vor drei Monaten wurde YouTube Premium in Deutschland und Österreich gestartet und stand im ersten Vierteljahr vor allem für Musik und Musikvideos. Schon damals wurde angekündigt, dass es dabei nicht bleiben wird und das Format der YouTube Originals auch den Weg in den deutschsprachigen Raum findet. Heute starten die ersten drei Originals mit wohlbekannten Gesichtern aus der deutschen YouTube-Szene.