YouTube Originals: Die exklusiven Inhalte der YouTuber stehen zukünftig allen Nutzern zur Verfügung

youtube 

Googles Videoplattform YouTube möchte eigentlich unabhängiger von den Werbespots werden und hat dafür YouTube Premium geschaffen, das unter anderem auch in den deutschsprachigen Ländern zur Verfügung steht und den zahlenden Nutzern einige Vorteile bringt. Zu diesen Vorteilen gehören auch die YouTube Originals, bei denen man aber offenbar auf eine größere Zielgruppe gehofft hat – aus diesem Grund sollen sie in Zukunft allen Nutzern zugänglich gemacht werden.


YouTube lockt die Nutzer mit dem Premium-Abo und bietet dafür eine Reihe von Vorteilen: Dazu gehört die komplette Werbefreiheit der Videoplattform, der Offline-Zugang zu den Videos aber auch die „Originals“ – eine Reihe von Serien mit YouTube-Stars und teils auch von externen Produzenten. Auch solche Originals gibt es seit einigen Monaten in deutscher Sprache, allerdings in einer sehr überschaubaren Auswahl.

bts idol youtube video

Ob sich YouTube Premium finanziell für YouTube lohnt, ist die eine Sache – insbesondere im Zusammenhang mit den Originals. Dass es aber nur wenig Sinn macht, Inhalte für ein überschaubares Publikum zu produzieren, darüber sind sich nun sowohl die Videoplattform als auch die Produzenten einig und sprechen nun von einem „Strategiewechsel bei den Originals“. Dieser Wechsel sieht vor, dass diese Inhalte in Zukunft nicht mehr nur Premium-exklusiv sind.

Nun ist die Rede davon, dass die Originals in Zukunft für alle Nutzer abrufbar sein sollen – und zwar wieder ganz klassische werbefinanziert. Damit heben sie sich praktisch nicht mehr von den Standard-Videos ab und auch für die Premium-Mitglieder geht ein wichtiges Argument zur Weiterführung des Abos verloren. Ob das nach so kurzer Zeit also eine gute Idee ist, sei mal dahin gestellt – denn vielleicht wird es langfristig neue Pläne oder Formate geben.

Wann genau dieses Angebot in den Start geht, ist je nach Quelle ganz unterschiedlich. Mal ist von 2019 und mal von 2020 die Rede. Ab diesem Zeitpunkt sollen alle zukünftigen Videos werbefinanziert abrufbar sein, während alle bisherigen Inhalte auch weiterhin nur exklusiv für die Premium-Mitglieder zur Verfügung stehen.

Siehe auch
» Neuland, Bullsprit & LeFloid vs. The World: Die ersten drei deutschen YouTube Originals starten heute
» Neues YouTube-Angebot: Sind kostenlose Filme mit Werbeunterbrechung die Zukunft des Streamings?

[Business Insider & Vanity Fair]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.