Google Translate: Runderneuerte Oberfläche im Material Theme für Googles Übersetzer wird ab sofort ausgerollt

translate 

Google Translate erfreut sich sowohl im Web als auch auf dem Smartphone großer Beliebtheit und wird von sehr vielen Menschen für schnelle Übersetzungen verwendet. Im Laufe der Jahre ist die App immer umfangreicher geworden und hat so viele Funktionen bekommen, dass es fast schon eine starke Leistung der Designer ist, alle Features in die übersichtliche Oberfläche zu packen. Jetzt hat auch die Web-Version en Update bekommen, das dem gesamten Angebot eine moderne Oberfläche überstülpt.


Googles Übersetzungs-Tool gehört zu den ältesten Produkten des Unternehmens und ist für viele Menschen längst nicht mehr wegzudenken, auch wenn es natürlich Alternativen gibt. Über viele Jahre sah die Oberfläche leicht angestaubt aus, aber schon vor längerer Zeit gab es ein aktuelles Design, mit dem Google Translate für die Zukunft gerüstet war. Jetzt wurde die Oberfläche erneut umgebaut, was vielen Nutzern aber in der Form sicher nicht gefallen dürfte.

google translate neues design

Google Translate wurde auf eine neue Oberfläche umgestellt, die sich am Material Theme orientiert und natürlich auch hier so wenige Farben wie möglich einsetzt und auf große weiße Freiflächen setzt. Klare Strukturen sind nun kaum noch zu erkennen, denn beide Felder zur Übersetzung liegen nun direkt ohne Abstand nebeneinander und werden nur durch eine dünne Linie getrennt. Dafür ist die Anzeige des Übersetzungsergebnisses nun deutlich umfangreicher geworden und zeigt für beide Sprachenpaare jede Menge Details.

google translate new design

Wie obige Animation zeigt, ist die Oberfläche nun auch im Responsive Design erstellt worden, sodass sie sich an jede Displaygröße anpasst. Dazu passt auch gut, dass sie nun sehr stark an das neue Design der Smartphone-App angelehnt ist. Als letzte Verbesserung gibt es nun direkt über den Formularfeldern eine Verknüpfung zum Upload von Dokumenten, die übersetzt werden sollen. Diese Funktion gibt es seit vielen Jahren, war bisher aber recht gut versteckt und dürfte nun wohl vielen Nutzern zum ersten mal überhaupt auffallen.

» Ankündigung im Google-Blog

Siehe auch
» Google Maps: Neues Design für das umgebaute Seitenmenü wird ab sofort ausgerollt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Translate: Runderneuerte Oberfläche im Material Theme für Googles Übersetzer wird ab sofort ausgerollt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.