Google Drive bietet jedem Nutzer 15 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, der allerdings mit Google Fotos und GMail geteilt werden muss und so im Laufe der Zeit immer weiter gefüllt wird. Spätestens wenn das Speicherplatz-Kontingent zur Neige geht, hat man allerdings ein großes Problem und muss relativ schnell aktiv werden - aber wo ansetzen? Wir zeigen euch heute, wie ihr die größten Speicherplatz-Verbraucher in eurem Google Drive findet.
Wer sein Smartphone exzessiv nutzt, viele Fotos schießt, Videos aufnimmt und unzählige Apps installiert, kann sehr schnell an den Rand der Speicherkapazität kommen, und steht irgendwann vor einem Problem. Auch Google scheint diese Fälle in den letzten Jahren für sich entdeckt zu haben und bietet in immer mehr Apps das Löschen von Daten an. Auch im Play Store wird nun eine verbesserte Integration einer schon längst bestehenden Funktion getestet.
Code Google hat gestern bei Google Code einige Limits geändert. Ab sofort darf eine einzelne Datei 40 MB groß sein. Bisher lag das Limit bei 20 MB. Außerdem hat Google das Limit beim Subversion-Kontingent von 100 MB auf 1 GB verzehnfacht. Das Download-Kontingent wurde von 100 MB auf 2 GB erhöht. » Google Code Blog: Happy holidays from Google Code!
Google Mail Vor etwas mehr als einem Jahr Google den Speicherplatz von Google Mail deutlich von 2,8 GB auf 4,2 GB innerhalb weniger Tage erhöht. Nun gab es am Counter auf der Loginseite eine Änderung: Erst 2037 werden 10 GB erreicht. Das sind nur 3,65 GB mehr in 29 Jahren. Während bisher in der Zeit vom 04. Januar 2008 bis Januar 2038 der Speicher gleichmäßig um circa 3,5 MB pro Tag auf 42 GB wachsen sollte, wird der Google Mailspeicher nun deutlich weniger stark ansteigen und erst am 20. Dezember 2037 10 GB erreichen. Damit steigt der Speicherplatz nur noch um 359,69 Kilobyte pro Tag an. Doch dann wird der Counter seinen Turbo einlegen und innerhalb eines Monates auf 42 GB ansteigen. Auf diese Daten ist der Counter derzeit eingestellt:
var CP = [ [ 1199433600000, 6283], (04.01.2008 09:00) [ 1224486000000, 7254], (20.10.2008 09:00) [ 2144908800000, 10996], (20.12.2037 09:00) [ 2147328000000, 43008], (17.01.2038 09:00) [ 46893711600000, Number.MAX_VALUE]
Ich denke, dass Google demnächst das Speicherlimit abschaffen wird. [Blogoscoped]
Google Mail, Apps In den letzten Tagen gab es aufgrund der Speichererhöhung bei vielen Usern unterschiedliche Speicherplatzanzeigen bei Google Mail, Shared Storage und den Google Apps. Noch steigt der Speicherplatz mehr als steil an, dürfte aber in den nächsten Tagen, genauer gesagt am 23. Oktober, seinen Endstand erreichen. Ein kleiner Überblick. Google Mail In den letzten Tagen ist der Speicher z.T. gleich in Megabyte-Schritten sprunghaft angestiegen und steht (bei mir) zur Zeit bei 3472 MB - der Endstand von 4200 MB wird am 23. Oktober erreicht. 4,2 GB sind zwar immer noch kein unendlicher Speicherplatz aber dürfte für den Durchschnitts-User und auch für Heavy-User (die keine Anhänge verschicken) eine nahezu unerreichbare Grenze sein. Und schon 2,5 Monate später wird ja die 6 GB-Grenze erreicht. Shared storage Da der Google Mail-Speicherplatz sich nahezu verdoppelt hat muss natürlich auch die Preisstruktur des vor 2 Monaten eingeführten Shared Storage angepasst werden. Da Shared Storage auch mit den Web Albums verknüpft ist dürfte auch hier der Speicherplatz in naher Zukunft standardmäßig ansteigen dürfen - denn 1 GB für Fotos sind wirklich nicht die Welt... Soviel Speicher bekommt ihr für euer Geld (Alter Wert in Klammern) 20$: 10 GB (6 GB) 75$: 40 GB (25 GB) 250$: 150 GB (100 GB) 500$: 400 GB (250 GB) Google Apps Wenn die kostenlosen User mehr Speicherplatz bekommen darf natürlich auch die zahlende Kundschaft nicht vernachlässigt werden und so gibt es auch bei den Google Apps mehr Speicherplatz: Statt 2 GB gibt es jetzt standardmäßig 3,5 GB - das dürfte wohl erst einmal wieder eine zeitlang reichen. [ZDNet-Blog, thx to: Kajetan]
Google Mail Die letzte Aktualisierung des Intervalls von Google Mails Speichercounter liegt mittlerweile über ein halbes Jahr zurück und ist nach dem unbegrenztem Speicherplatz von Yahoo! 3600 MB in 5 Jahren fast schon lächerlich. Das neueste Update sieht da schon besser aus und die Speicherschraube geht auf 42 GB, allerdings 2038. Laut dem Counter-Code sieht der Speicherplatz so aus: - Heute: 2912 MB - 23. Oktober: 4,2 GB - 4. Januar 2008: 6 GB - 2038: 42 GB - 1. Februar 3456, 7:00 Uhr: 2.70266701 × 10^72 TB Ich freue mich schon auf das 3456 :-) [Googlified, thx to: Pascal]