Der Chromecast war für Google eine einzige Erfolgsgeschichte und hat sich im Laufe der letzten fünf Jahre viele Millionen Mal verkauft. Kein Wunder also, dass es Ableger und Nachfolger gegeben hat, mit denen der große Markt noch besser bedient werden sollte. Doch langsam gerät das gesamte Geschäft ins stocken und nun gibt es das erste Opfer: Der Chromecast Audio wurde offiziell eingestellt.
Vor einigen Monaten hat Google den neuen Chromecast Audio vorgestellt, mit dem man die Erfolgsgeschichte des klassischen Chromcast-Sticks auch für die reine Audio-Übertragung fortsetzen möchte. Doch während die meisten Menschen wohl nur einen Fernseher pro Zimmer haben, kann das bei Lautsprechern schon ganz anders aussehen und man möchte einen Audio-Stream vielleicht auch auf mehrere Lautsprecher gleichzeitig streamen. Mit dem letzten Update der Chromecast-App ist dies nun möglich. Außerdem wurde auch an der Übertragungsqualiltät geschraubt.
Morgen Abend findet in Googles Hauptquartier in Mountain View das Google Event statt, das bereits lange vor der Ankündigung erwartet wurde. Worum es bei diesem Event genau geht, hat Google wie üblich nicht bekannt gegeben, doch in den letzten Wochen und Monaten haben wir viele Hinweise auf die zu erwartenden Ankündigungen bekommen. Neben neuen Smartphones sollten auch neue Chromecast-Sticks präsentiert werden und natürlich wird auch die Software-Seite nicht zu kurz kommen. Ein kleiner Überblick über die erwarteten Hardware-Ankündigungen.
Die Spatzen haben es schon länger von den Dächern gepfiffen - aber jetzt ist es offiziell: Google hat vor wenigen Stunden eine Einladung für ein "Google Event" in San Francisco herausgeschickt. Die Einladung verrät zwar nur wenige Details, doch natürlich ist längst bekannt, was auf diesem Event vorgestellt wird: Die beiden neuen Nexus-Smartphones werden natürlich die Hauptattraktion des Events sein, doch auch die beiden neuen Chromecast-Sticks, von deren Existenz wir erst gestern erfahren haben, dürften im Mittelpunkt stehen.
Erst gestern haben wir erfahren, dass Google schon bald einen neuen Chromecast-Stick vorstellen wird, der viele kleine Verbesserungen mit sich bringen wird und die Erfolgsgeschichte des 1. Modells fortsetzen soll. Jetzt wurde bekannt, dass es noch einen zweiten Chromecast geben wird: Der Chromecast Audio ist, wie die Bezeichnung schon verrät, speziell für die Übertragung von Musik gedacht und soll so auch Lautsprecher netzwerkfähig und leicht ansteuerbar machen. Als prominenter Partner für den Start konnte unter anderem Spotify gewonnen werden.