Huawei muss an allen Fronten Löcher stopfen und die abgesprungen Lieferanten bzw. deren Komponenten und Produkte ersetzen - unter anderem auch Googles Android-Version sowie den Play Store. Schon sehr bald nach den ersten Meldungen wurde bekannt, dass Huaweis seit längerer Zeit entwickeltes Betriebssystem HongMeng OS diese Lücke füllen soll. Jetzt wurde der offizielle Markenname des Betriebssystems bekannt und es gibt erste Screenshots zu sehen.