Pixel Watch 3: Googles neue Smartwatches werden UWB und 5-Gigahertz-Netzwerke unterstützen (Leak)

pixel 

Google dürfte schon in wenigen Wochen die Pixel Watch 3 vorstellen, die parallel zu den Pixel 9-Smartphones überraschend Mitte August gezeigt werden. Die kommenden Smartwatches sind schon mehrfach geleakt worden und jetzt sind die Geräte bei der US-amerikanischen FCC aufgetaucht, die uns zwei weitere sehr willkommene Details verrät: Die Smartwatches werden UWB und 5 Gigahertz-Netzwerke unterstützen.


pixel watch 3 xl

Die dritte Generation der Pixel Watch kommt früher als erwartet, denn diese wird mit ziemlicher Sicherheit schon Mitte August parallel zu den Pixel 9-Smartphones vorgestellt. Dafür spricht nicht nur das bereits angekündigte Pixel-Event, sondern auch der FCC-Leak, der normalerweise nur gut zwei Monate vor dem Verkaufsstart eines Geräts erfolgt. Jetzt ist es bei den Pixel Watch 3-Smartwatches soweit.

Der Leak verrät eine Reihe von internen Modellnummern, die nicht weiter von Belang sind, aber auch zwei wichtige Details zu den unterstützten Verbindungsmöglichkeiten: Die Smartwatches werden neben dem 2,4 Gigahertz-Netz in der kommenden Generation auch 5 Gigahertz unterstützen. Das kann in einigen Fällen sehr praktisch sein und ist bei den eher kleineren Geräten bisher nicht selbstverständlich.

Eine weitere Ergänzung ist UWB. Die Smartwatch wird erstmals Ultra-Wideband unterstützen, was wir damals schon für die zweite Generation erwartet hatten und dann doch noch zurückgezogen wurde. Mit UWB ist eine nahe Kommunikation möglich, die etwa für das Öffnen von Türschlössern genutzt werden kann, aber auch zur relativen Positionsbestimmung und ähnlichen Dingen.

Alles was bisher zu den beiden Pixel Watch 3-Geräten bekannt ist, findet ihr ausführlich in unserem Pixel Watch 3-Artikel.

» Pixel 6 Fold: Das wäre Googles erstes Foldable gewesen – Vorserienmodell von 2021 zeigt sich (Galerie)

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket