Pixel 9: Googles neuer Tensor G4 leakt in Benchmarks – derzeit geringere Leistung als beim Pixel 8

pixel 

Google wird im Oktober die Pixel 9-Smartphones vorstellen, die aufgrund des näher rückenden Termins immer häufiger bei den Leakern zu finden ist. Jetzt ist ein Pixel 9 bei der Benchmark-Datenbank Geekbench aufgetaucht, die einige Details zum kommenden Tensor G4 SoC verrät. Die ersten Reaktionen fallen nicht unbedingt positiv aus, aber aus mehreren Gründen sollte man dem noch nicht zu viel Beachtung schenken.


google chip tensor

Erst vor wenigen Tagen sind erste Leistungsdaten zum Tensor G4 in den Pixel 9-Smartphones aufgetaucht, die insgesamt recht gut aufgenommen wurden und zeigen, dass der SoC auch in diesem Jahr wieder nachlegen wird. Wenn man bedenkt, dass Googles Ingenieure noch vier Monate Zeit für das Feintuning haben, kann sich auch noch einiges tun. Jetzt ist erneut ein Pixel 9 bei Geekbench aufgetaucht und weiß zumindest mit diesem Listing nicht ganz so sehr zu überzeugen.

Denn das Pixel 9 hat im Geekbench-Testlauf gar weniger Punkte als das Pixel 8 und wäre damit als Rückschritt zu betrachten. Es kommt auf 1653 Single-Core-Punkte und 3313 Multi-Core-Punkte. Im Vergleich dazu erreicht das Pixel 8 1711 Single-Core-Punkte und 4382 Multi-Core-Punkte. Die Differenz ist da schon recht hoch und natürlich würde man eine Entwicklung in die andere Richtung erwarten. In puncto der weiteren technischen Daten gibt es keine Überraschungen, denn diese decken sich mit dem bisher bekannten.

Aber warum ist der Rückschritt jetzt nicht unbedingt an die große Glocke zu hängen? Zum einen findet ihr den Grund im ersten Absatz, nämlich dass noch genügend Zeit für Optimierungen bleibt und auch nicht bekannt ist, mit was für einer Version dieses Benchmark erreicht wurde – wenn es überhaupt echt ist. Zum anderen wissen wir bisher gar nicht, ob das Pixel 9 wirklich der Nachfolger des Pixel 8 ist. Denn wenn Google tatsächlich das Pixel 9a auslassen sollte, wäre es eher als Pixel 8a-Nachfolger zu betrachten. Das Pixel 9 Pro sowie das Pixel 9 Pro XL sollten mehr Leistung mitbringen. Zwar mit gleichem SoC, aber unter anderen Voraussetzungen.

Schaut euch einfach einmal die Benchmark-Daten bei Geekbench an und bewertet selbst. Vielleicht können wir es als Hinweis darauf betrachten, in welche Richtung Google die Pixel 9-Serie wirklich erweitert.

» Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von Bluetooth-Problemen – Telefonate seit Monaten kaum möglich

[NotebookCheck]

Letzte Aktualisierung am 6.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 9: Googles neuer Tensor G4 leakt in Benchmarks – derzeit geringere Leistung als beim Pixel 8"

  • Ich sage nur: abwarten bis Oktober 24 wenn die Geräte offiziell vorgestellt werden, die meisten Pixel 9 die man jetzt vielleicht schon irgendwo findet sind ja alle noch Testgeräte l

  • Die Geschwindigkeit ist mir sowas von Egal. Entscheidend ist nur die Effizienz, damit der Akku nicht so oft geladen werden muss.
    Aber solange Google die Chips von Samsung bezieht, wird das wohl nicht besser. Weil Samsung kann es einfach nicht.

Kommentare sind geschlossen.