Gemini Update: Neuer Fotos-Assistant, Integration in den Browser, Telefon-Assistenz und DeLorean-Verlosung

google 

Auch wenn es in den letzten Tagen wieder etwas ruhiger geworden, gab es rund um Googles KI-Paket Gemini auch in der zu Ende gehenden Woche wieder viele Neuerungen. Wir haben euch natürlich über alle Neuerungen, Integrationen, Zukunftsaussichten und Demos informiert und wie üblich fassen wir diese im wöchentlichen Gemini Update noch einmal kurz und knapp zusammen.


gemini era logo cover

Gemini ist praktisch seit dem Start des KI-Modells das absolute Fokusprodukt, um das sich nicht nur sehr viele Aktivitäten des Unternehmens drehen, sondern gefühlt alle Entwicklungen, die irgendwie mit KI zu tun haben. Und so ist es kaum verwunderlich, dass es in sehr kurzen Abständen neue Funktionen, neue Produkte und Integrationen sowie sonstige Verbesserungen rund um die KI-Plattform gibt. Um mit der rasanten Entwicklung mitzuhalten, die gut zum KI-Bereich passt, fassen wir hier alles noch einmal zusammen. Hier findet ihr eine schnelle Übersicht über die Entwicklungen der letzten sieben Tage. Für mehr Informationen klickt einfach auf die verlinkten Artikel.

Gemini im Chrome-Browser
Google wird Gemini wenig überraschend auch in den Chrome-Browser integrieren, wo das KI-Modell mehr zu tun bekommt, als man zuerst erwarten würde. Wir haben euch in einem Artikel alle bereits angekündigten und durchgesickerten Integrationen zusammengefasst. Diese reichen vom Passwortmanager über eine intelligente Tab-Organisation bis hin zu einer Schreibhilfe für das Ausfüllen von Formularen.

Gerade letztes ist reichlich absurd, wenn es mit den anderen KI-Assistenten in Berührung kommt, die ebenfalls im Browser zu finden sind. Denn irgendwann lassen sich Informationen sicherlich auch kaputt-aufblasen und komprimieren.

» Diese Gemini-Funktionen kommen zu Google Chrome

» Darum ist Künstliche Intelligenz im Browser absurd




Das ist das neue Google Fotos Ask Photos mit Gemini
Gemini wird innerhalb von Google Fotos als eigenständiger KI-Assistent starten. Dieser soll in Form eines ChatBots zur Verfügung stehen und viele Aktionen rund um die gespeicherten Fotos ermöglichen. Das reicht von der Zusammenstellung von Galerien über das Finden spezieller Aufnahmen bis hin zu Detailfragen, für die die KI das gesamte Fotoarchiv durchstöbern muss. Hier findet ihr alle Infos.

» Diese Möglichkeiten wird Ask Photos in Google Fotos bieten

Google Gemini verlost einen elektrischen DeLorean
Um die Gemini-Plattform zu etablieren, hat Google einen Wettbewerb ins Leben gerufen, an dem interessierte Entwickler teilnehmen können. Neben Preisgeldern in einer Gesamthöhe von einer Million Dollar gibt es auch etwas zu gewinnen, das man in der Form nicht kaufen kann: Einen elektrischen DeLorean aus Zurück in die Zukunft. Schaut euch unbedingt auch das Ankündigungsvideo an.

» Google Gemini startet Entwickler-Wettbewerb

Gemini-Ära bringt fundamentalen Google-Umbau
Bei Google ist die Gemini-Ära offenbar Programm, das hat schon in den letzten Monaten jeder Beobachter bemerken dürfen. Jetzt hat man ein neues Video veröffentlicht, mit dem das Ganze mehr als untermauert und auch deutlich bildlich dargestellt wird. In Kombination mit einem Statement von Google-CEO Sundar Pichai, der seine Begeisterung ebenfalls kaum bremsen kann, ergibt sich daraus ein fundamentaler Umbau aller Google-Produkte.

» Google startet in die Gemini-Ära

Gemini kann vor Telefonbetrügern warnen
Gemini Nano kann in Zukunft auf Wunsch eure Telefonate mithören und euch vor möglichen Telefonbetrügern warnen. Wie das genau funktioniert, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen.

» So soll Gemini vor Telefonbetrügern warnen




Gemini bekommt ein Gedächtnis
Das vielleicht praktischste Update für das KI-Modell Gemini hat Google bisher noch nicht offiziell angekündigt, dürfte aber unmittelbar vor dem Release stehen: Denn man wird Gemini eine Memory-Funktion spendieren, die man am ehesten als digitales Gedächtnis bezeichnen könnte. Gemini wird die Möglichkeit bieten, dass die Nutzer selbst Informationen mitteilen können, die sich der ChatBot merkt und für zukünftige Antworten beachtet.

Weitere Details sowie einige Beispiele für solche Anfragen findet ihr im folgenden Artikel. Die Leaks lassen darauf schließen, dass die Ankündigung nur noch wenige Tage oder maximal Wochen entfernt ist.

» Gemini erhält eine Memory-Funktion

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket