Android & Wear OS: Neue Notizen-Funktionen werden ausgerollt – Widget und Icon als Pixel Tablet-Vorbote

google 

Bei Google läutet man den Frühling mit neuen Funktionen für Android und Wear OS ein, die sich plattformübergreifend auf Google Notizen konzentrieren. Wer sowohl ein Android-Smartphone als auch eine aktuelle Wear OS-Smartwatch nutzt, darf sich über neue Funktionen für schnelle Notizen freuen. Das dürfte dann auch schon ein Ausblick auf das Pixel Tablet sein.


google notizen android wear

Die App Google Keep bzw. Google Notizen fliegt in puncto Aufmerksamkeit oft unter dem Radar, dürfte aber sehr viele begeisterte Nutzer haben, die sowohl die simple Nutzung als auch die plattformübergreifende Reichweite schätzen. Jetzt gibt es ein Update für Android und Wear OS, das wohl auch schon die Schatten für das kommende Pixel Tablet vorauswirft. Denn auf diesem soll die Notizen-App dank Stifteingabe und Smart Display-Modus eine große Rolle spielen.

Neues Google Notizen-Widget für Android

Google bringt derzeit einige neue Widgets zu Android und das nächste in dieser Runde ist ein drittes Notizen-Widget. Dieses ermöglicht es, eine einzelne Notiz auf den Homescreen abzulegen und interaktiv zu nutzen. Dadurch können zum Beispiel Einkaufslisten oder auch wichtige Einzelnotizen oder gar eigene Skizzen und Bilder auf den Homescreen gebracht werden. In obigem Video seht ihr, wie das umgesetzt wurde.

Sieht doch ganz praktisch aus, denn in den meisten Fällen benötigt man ohnehin nur eine einzige Notiz, die nach erfolgreichem Abarbeiten wieder vom Homescreen entfernt werden kann. Clever wäre vielleicht noch ein Mix aus Liste und Einzel-Widget, das umgestellt werden kann.




Neues Google Notizen-Komplikation für Wear OS

google notizen wear os

Nicht nur auf dem Smartphone gibt es ein neues Widget, sondern auch Nutzer einer Wear OS 3-Smartwatch dürfen sich freuen. Google Notizen wird als neue Komplikation integriert, sodass diese als Verknüpfung direkt auf dem Startbildschirm vieler Watch Faces genutzt werden kann. Ein Tap auf die Komplikation öffnet die Eingabe, die sowohl per Sprache als auch per Displaytastatur erfolgen kann. Ist die Eingabe abgeschlossen, wird die Notiz mit einem Tap auf den Button gespeichert und als neuer Eintrag abgelegt.

Google Drive-Notizen
Passend zu diesen beiden Notizen-Funktionen wurde auch der Rollout der PDF-Anmerkungen in den Google Drive-Apps angekündigt. Damit ist es möglich, die Dateien im beliebten Dokument-Format mit Notizen zu versehen, die verknüpft gespeichert bleiben.

» Android 14: Die Navigation soll intelligenter werden – Zurück-Geste zeigt visuelles Vorab-Feedback (Video)

» Google One: Drei neue Funktionen werden ausgerollt – exklusive Pixel-Funktionen jetzt für alle Nutzer

Letzte Aktualisierung am 4.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket